MMS als Postkarte verschicken – Urlaubsgrüße mit MMS to Postcard von o2

Du ist im Urlaub und hast zuhause versprochen dass Du eine Postkarte in die Heimat schickst? Tja, selber schuld – da musst Du jetzt durch. Du kannst jetzt entweder in einen der unzähligen Souvenirläden Deines Urlaubsorts tingeln, eine Postkarte für knapp 2€ kaufen und Die Empfänger damit langweilen oder Du machst etwas wirklich individuelles: Verschicke doch einfach ein selbst geschossenes Foto als MMS. Die wird dann als Postkarte zuhause zugestellt.

Das Ganze nennt sich MMS to Postcard von o2. Denn Postkarten werden häufiger verschickt als SMS. Auch diesen Sommer wurde es wieder klar. Die Urlaubszeit ist die Zeit der Urlaubsgrüße (irgendwie klar, oder!?). Aktuellen Studien zufolge, schicken die Deutschen lieber traditionelle Postkarten als SMS’n aus dem Urlaub.

MMS als Postkarte - die Anleitung für MMS to Postcard von o2Mach ich auch! Mit MMS to Postcard von o2. Das selbst geschossene Urlaubsfoto wird an die Lieben versandt. Wie das geht? Einfach! Mach ein Foto und versende es mit Deinem Telefon als MMS.

    Hier die Anleitung für MMS to Postcard von o2:

  • Empfänger: 11111
  • Textinhalt (Erstmal die Formalien)
    MAX MUSTERMANN, MUSTERSTRAßE 1, 12345 MUSTERSTADT, DEUTSCHLAND (nur nötig, wenn die MMS aus dem Ausland nach Deutschland geschickt wird) @ “JETZT KANN HIER DER INDIVIDUELLE TEXT MIT MAXIMAL 300 ZEICHEN HINTERLEGT WERDEN”

PREIS: 1,99€ – klingt teuer – kann man aber mal machen, es ist was Eigenes und vor allem: DU HAST ES VERSPROCHEN!


Jannewap am 17. August 2008

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Top