Das o2 Internet Pack M ist jetzt eine Flatrate

Also doch. Ein Rundumschlag bei O2. Aber diesmal muss ich mir die News von Telefónica O2 nicht mit einem weinenden Auge ansehen. Die Neuigkeiten hören sich für mich sehr gut an.

Das Internet Pack M wird zur Flatrate. Der Preis bleibt mit 10 Euro monatlicher Kosten der Selbe, aber das Volumen wurde erhöht- bis unendlich sozusagen. Im klassischen Internet Pack M surft der O2 Kunde für 10 Euro im mobilen Internet mit dem Handy als Modem (Surf Stick, Surf@Home, blablabla… Ihr wisst schon.) Nach dem Überschreiten der 200MB Grenze (Taktung 10/10 KB) zahlt man 9ct/10KB in Folge.

Das wird sich am Dienstag, den 05.05.2009 auch ändern. Genau wie bei den neuen Sprachtarifen von O2 ändern sich die Eckdaten des neuen Angebotes von O2. Das Internet Pack M wird zur Flatrate. Die 200MB-Grenze bleibt aber weiterhin bestehen. Bei dem Überschreiten dieser Grenze wird die Surfgeschwindigkeit auf GRPS Geschwindigkeit herunter gedrosselt. Trotzdem bleibt es bei einem Maximalpreis von 10 Euro für das Internet Pack M.

Die neuen Konditionen greifen NICHT automatisch. Wie die telefonische Kundenbetreuung bestätigte, ist eine Umstellung nötig, die entweder über den Selfcare-Bereich des o2online-Portals, oder über die telefonische Kundenbetreuung möglich. Neukunden oder Neuabschlüsse des Packs ab dem 05.05.2009 sind von dieser Einschränkung natürlich nicht betroffen und bekommen vollautomatisch die neuen Konditionen.

Die optimale Tarifstruktur kann dann ab Dienstag lauten:
O2 o + Internet Pack M
= 15ct/Min, SMS bis zu einem Maximalpreis von 60 Euro – keine Laufzeit – kein Grundpreis
+ Internet Pack M mit 10 Euro monatlichen Fixkosten

Insgesamt nie mehr als 70 Euro auf der Handyrechnung (wenn man keine Mehrwertdienste â la Jamba und/ oder 0180er-Services in Anspruch nimmt)

editiert: 08/2010
Mit der Senkung des Kostenairbags (Kostenairbag greift jetzt ab 50€) für ALLE Bestandskunden ergibt sich folgende Rechnung.

O2 o + Internet Pack M
= 15ct/Min, SMS bis zu einem Maximalpreis von 50 Euro – keine Laufzeit – keine monatliche Grundgebühr
+ Internet Pack M mit 10 Euro monatlichen Fixkosten (200 MB Full Speed surfen dann geht’s mit GPRS Speed weiter)

Insgesamt nie mehr als 60 Euro auf der Handyrechnung (wenn man keine Mehrwertdienste â la Jamba/Fox Mobile und/ oder 0180er-Services in Anspruch nimmt)




Der Artikel wurde am 01.05.2009 veröffentlicht und in die Kategorie(n): Smartphone geworfen. Die Schlagwörter: , sind absichtlich so gewählt. Drück drauf und es gibt noch mehr zu diesem Thema. Dafür sind die da ;-) Jannewap hat's gemäß § 10 Absatz 3 Mediendienste-Staatsvertrag verbrochen.
  1. 13 Kommentare vorhanden

  2. wie bei den Versicherungen. Altkunden bekommen die (meist günstigeren)neuen Konditionen nicht ohne ausdrückliche Nachfrage…

    Von Ralf am Mai 6, 2009

  3. Hab ne wichtige Frage zu dem Thema (für mich wichtig^^):
    Weiß irgendwer, ob das für alle Datentransfermöglichkeiten ins Internet gilt?
    Also sowohl für UMTS als auch GPRS?
    Oder muss ich da jetzt noch beachten, mit welchem Band ich ins Inet geh?

    Gruß
    Robin

    Von Robin am Jul 25, 2009

  4. Abrechnungs- oder Pakettechnisch ist es egal ob Du mit GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA oder HSUPA surfst. Das gibt es lediglich Geschwindigkeitsunterschiede. Mehr nicht!

    Von jannewap am Jul 25, 2009

  5. Kann man das Internet-Paket-M auch im Surfstick auf dem Laptop nutzen?

    Von callifax07 am Dez 31, 2009

  6. Problemfrei. o2 macht da keine Unterschiede. Aber nach 200MB wird halt auf GPRS-Speed für den Rest des Rechnungsmonats gedrosselt. Sonst geht das problemfrei. Auch mit Multicard.

    Von jannewap am Dez 31, 2009

  7. Danke.
    200MB sind für mich unterwegs ok.Ich hatte einen Datentarif bei E-Plus 250 MB,der war ausreichend für E-Mails und ein bischen Surfen.
    Aber sehr langsam 365kbit/s und hatt auch 10.€ gekostet.
    Ich wünsche ein gesundes, friedliches und glückliches neues Jahr.

    Von callifax07 am Jan 1, 2010

  8. Hallo leute ,
    und zwar, ich hätte da eine frage :
    ich habe diesen Tarif :”o2 Inklusivpaket mit 100 Frei-SMS”
    und wollte jetzt mal fragen , ob ich das Zusatzpack “Internet-Pack-M” dazubuchen könnte ?? ich habe mal gegoogelt und hab auf einer website die tarife gesehen, die dazu funzen würden und da war mein tarif nicht dabei aber auf der O2 seite konnte man es schon.ich bin mir jetzt nicht so sicher….könntet ihr mir bitte helfen ??
    danke für alles

    Von turkey_fatih95 am Jan 26, 2010

  9. Ja, kannst Du buchen. Du brauchst dafür nichmal was am Tarif zu ändern. Das sollte Dir auf der Homepage von o2 aber auch angezeigt werden. Schau mal unter “buchbare Packs”

    Von jannewap am Jan 27, 2010

  1. 5 Trackback(s)

  2. Dez 26, 2009: o2 internetpack M Frage
  3. Feb 8, 2010: o2 POP3 E-Mail Einstellungen für HTC, Xda, Vpa und Mda PPC
  4. Mai 14, 2012: HTC Flyer Tablet mit Android und Sense – ich bin jetzt angefixt
  5. Mai 18, 2012: Blogparade: Mein Handy das Apple iPhone
  6. Jan 24, 2014: Telmap Navigation-Software jetzt zum gratis Download
Schreib auch Du Deine Meinung zum Artikel:
"Das o2 Internet Pack M ist jetzt eine Flatrate"