LG GD880 Mini- und jetzt das Eingemachte… Testbericht 3

Das ist jetzt der dritte Testbericht, den ich zum LG GD880 Mini verfasse. Im ersten Testbericht ging es um die Hardware und den ersten Eindruck. Im zweiten LG GD 880Mini Test habe ich die (von mir als solche identifizierten) Tops und Flops des Telefons erfasst und niedergeschrieben.

In diesem dritten Testbericht behandle ich das Jammern-auf-hohem-Niveau oder das Mimosen-Nörgeln. Hier geht es aus meiner Sicht eher um Alltagstauglichkeit. Manche werden sich während des Lesens an den Kopf fassen und meinen: “Oah, was will er denn??? Man kann sich ja auch über jede Kleinigkeit aufregen!” Für wieder Andere können die zusammen getragenen Fakten eine Kaufentscheidung für oder gegen das LG GD 880 Mini bedeuten. Für mich sind es jedenfalls wichtige Punkte, die genannt werden sollten- also los! Der Testbericht 3 geht jetzt an’s Eingemachte…


Anzeige relevanter Kontakte im Adressbuch

Ein großer Kritikpunkt ist die Suche nach Kontakten. Die Eingabe des Teils eines Namens funtioniert sehr gut. So wird werden mir zum Beispiel bei der Eingabe der Buchstaben A,L,E,X die Kontakte ALEXander Max und Moritz ALEXandria angezeigt. Soweit…

Ich bin es von HTC Geräten gewohnt, die ich ebenfalls mit einer Telefontastatur verwendet habe, dass mir alle möglichen Kombinationen angezeigt werden, wenn ich nur die Taste drücke, die mit dem betreffenden Buchstaben belegt ist.

So konnte ich bereits durch einmaliges Drücken der Tasten 2,5,3,9 oder a,j,d,w die Kontakte ALEXander Max und Moritz ALEXandria auswählen. Ich musste nicht jede Taste so oft drücken, bis der jeweilige Buchstabe erreicht war. Der Einsatz von T9 macht bei den meisten Namen eh keinen Sinn. Ich konnte einfach drauf los hämmern und habe dann bequem aus den Vorschlägen gewählt.

Um eine Lanze für das LG GD880 zu brechen- die meisten anderen Handyhersteller kennen dieses Feature auch nicht- auch hier muss jede passende Kombination mühsam eingetippelt werden bevor die relevanten Kontakte angezeigt werden. Ich bin es einfach luxuriöser gewohnt.

Das nächste Thema ist der Wecker des LG GD880 Mini

Gegen den Wecker ist grundsätzlich nichts zu sagen. Er funktioniert auch während des aktivierten Flugmodus, wenn das Lautlos-Profil gewählt wurde und er funktioniert immer zuverlässig. Das große Manko des Weckers im LG GD880Mini: Die Snooze-Funktion läuft nicht unbegrenzt. Die Funktion Snooze lässt verzögert den Wecker um eine gewisse Zeitspanne. Sobald der Wecker anspringt, kann entweder Stopp gewählt werden – der Wecker ist AUS oder eben Snooze gewählt werden. Leider wird Snooze nur für 5 Verzögerungen angeboten. Dann gibt es nur noch Stopp zur Auswahl! Hä? WTF!? Dieses “Feature” hat mich bereits zweimal fast verschlafen lassen! Das kann es doch auch nicht sein! Ich habe mich kreuz und quer durchs Menü des Weckers gekämpft um diese Einstellung zu ändern- bisher scheitert es aber schon am Finden. Also heisst es, schnell aufstehen- bevor es nicht mehr geht :-/

Das Schnellwahl-Menü als Kopfzeile

Das Schnellwahlmenü ist ein echter Glücksgriff. Hier ist alles was ich so gebrauchen kann ohne lästige Ausflüge ins Hauptmenü des LG GD 880Mini zu erreichen. Das Alles kann ich schnellstens erreichen, indem ich am oberen Bildrand entlangwische oder einfach drauftippe:

  1. Bluetooth- Menü
  2. WLAN/Wi-Fi- Menü
  3. Wecker- Menü
  4. Music-Player- Menü
  5. Aufgaben- noch zu erledigen
  6. Profilwechsel

Das Kopfzeilen- Menü ist wirklich gelungen. Nix zu mosern.

Mein Fazit: Das LG GD880 Mini ist alles in allem gut bis sehr gut. Ich empfehle den Kauf gern und werde zusehen, dass ich ein LG GD880 Mini günstig zu kaufen bekomme.




Der Artikel wurde am 12.06.2010 veröffentlicht und in die Kategorie(n): Smartphone geworfen. Die Schlagwörter: , , sind absichtlich so gewählt. Drück drauf und es gibt noch mehr zu diesem Thema. Dafür sind die da ;-) Jannewap hat's gemäß § 10 Absatz 3 Mediendienste-Staatsvertrag verbrochen.
  1. 9 Kommentare vorhanden

  2. > durch einmaliges Drücken der Tasten 2,5,3,9 oder a,j,d,w die Kontakte ALEX
    Dieses Feature ist zwar nicht bei den Kontakten, aber bei der normalen Telefontastatur verfügbar.

    Von Klaus am Jun 19, 2010

  3. Videos abspielen:
    • Entgegen anderslautender Angaben werden bei mir auch Filme im “üblichen” AVI-Container abgespielt (getestet nur mit MPEG-4 Codec).
    • Die Videoqualität ist rattenscharf.
    • Videos mit breitem Seitenverhältnis (z.B. 16:10 oder 2,4:1) können auf dem 16:9-Display nur mit horizontalem Rand angezeigt werden. Mit der Zoom-Funktion wird die Anzeige nur hochgezogen, also verzerrt.
    • Bei der Liste der Videos (nicht über Galerie, sondern via Shortcut zu Videos) wünsche ich mir die Anzeige von bzw. die Gruppierung nach Ordnern.
    • In der Galerie gibt es noch nicht mal eine Listenansicht, so dass nur das Vorschaubild, nicht aber der Dateiname angezeigt werden kann.

    Von Klaus am Jun 19, 2010

  4. Google Maps:
    • Mit dem vorinstallierten Google Maps Widget (=> Browser: maps.google.com/maps/m) wird die aktuelle Position offenbar ausschließlich über GPS ausgewertet, nicht über die Sendemasten. Innerhalb von Gebäuden kann damit idR also nicht automatisch die aktuelle Position angezeigt werden. Die Zoom-Funktion ist entgegen anderslautender Angaben aber dennoch (über die +-Tasten) verfügbar (Google Maps Version 8.1).
    • Mit der Google Maps Applikation (Installation über m.google.de/maps) wird hingegen auch in Räumen beim Start der aktuelle Standort (Beta) angezeigt. Zoomen ist hier ebenso möglich.

    Von Klaus am Jun 19, 2010

  5. Zitat von Klaus
    > durch einmaliges Drücken der Tasten 2,5,3,9 oder a,j,d,w die Kontakte ALEX
    Dieses Feature ist zwar nicht bei den Kontakten, aber bei der normalen Telefontastatur verfügbar.

    Ja, das kann ich bestätigen. Leider ergibt sich genau hier das nächste Problem. Ich habe meinem Kontakt 3 Telefonnummern zugeordnet (Handy, Festnetz, Arbeit). Bei der Anwahl aus der Telefontastatur heraus wird zwanghaft die Hauptnummer angesprochen. Ich habe leider keine Chance von hier den Kontakt zu öffnen und weitere Nummern auszuwählen. Das ist das angesprochene Problem.

    Von jannewap am Jun 20, 2010

  6. Hi,
    habe mir vorgestern das Mini gekauft, nachdem ich alle drei Testberichte gelesen habe. Daddel jetzt die ganze Zeit damit rum, habe den Akku schon 4x geladen!…
    Ansonsten kann ich die Erfahrungen der 3 Testberichte nur bestätigen. Als Benutzer des iPod 4G bin ich schon erstaunt, wieviel ich hier Angelehntes an Apple wiederfinde. Zur Empfindlichkeit des Touchscreens gibt es im Vergleich zum iPod nichts zu meckern. Durch die geringere Größe kommt es schon mal zu Fehleingaben. Dies ist aber nicht tragisch, eher eine Übungssache. Da ich keine Wurstfinger habe ;-)) ist es nur Übung.
    Ich hab jetzt dafür im Handyshop um die Ecke 180.-€ (ohne Vertrag) bezahlt. Gut der Preis ist nicht der Brüller aber wenn was ist, ist der Weg kürzer und weniger umständlich als im Internet.
    Eins hätt ich noch gewusst, vielleicht bin ich auch zu doof dafür aber wie funktioniert das mit dem A-GPS und Google Maps. Im Handbuch steht nix drüber.

    Danke schon mal vom comteacher

    Von comteacher am Dez 24, 2010

  7. Hallo,
    meine Tochter hat sich dieses Handy gekauft. Sie jammert darüber, dass der Akku jeden Tag zum Aufladen ist. Sie schreibt am Tag 70-100 SMS. Laut Verkäufer ist das mit dem Akku normal. Meine Frage ist das so richtig.

    MfG Hafi

    Von Hafi am Jan 13, 2011

  8. Um die Frage direkt zu beantworten: Ja, unter Vollast (und das darf man hier gern so nennen) hält der Akku eines Telefons dieser Tage lediglich 24h.

    Der Hintergrund ist die ständige Displayaktivität, die bei 70-100 SMS/ Tag nicht ausbleibt. Das GD880 Mini verfügt über ein sehr gutes Display, leider hat der Akku gerade einmal eine Kapazität von 900mAh – und das ist schon das ganze Problem. Bei einer ersten Webrecherche nach einem Powerakku für das LG GD880 Mini konnte ich nichts finden, was die Kapazität von 900mAh übersteigt.

    Also bleibt das Fazit wohl – schön klein, das Teil. Aber auch diese Goldmedaille hat eine Kehrseite.

    Von jannewap am Jan 13, 2011

  1. 2 Trackback(s)

  2. Jun 18, 2010: LG Wochenrückblick KW24-2010 | LG Blog. The playful source for LG Product News
  3. Mrz 3, 2013: LG GD880 Mini- Tops und Flops nach einer Woche Testbericht 2
Schreib auch Du Deine Meinung zum Artikel:
"LG GD880 Mini- und jetzt das Eingemachte… Testbericht 3"