Sony Ericsson Xperia Play das PlayStation Handy im ersten Test

Bevor ich mich thematisch um das Telefon kümmere, möchte ich ein paar Worte drumherum verlieren: Ich habe das SE Xperia Play für einen intensiven Test von o2 bekommen. Vielen Dank dafür an Eveline für Deine Vermittlung. Es war auch toll, Dich mal persönlich im o2 Tower zu treffen.

Darüber hinaus ist das Playstation Network PSN in diesen Tagen leider immer wieder mit Negativ-Schlagzeilen in den Medien zu finden. Mein Gruß geht an alle Aasgeier, die sich auf den Hack und die damit veröffentlichten Daten stürzen: “Lasst mal die Kirche im Dorf. Fehler passieren und schärfen immer auch den Blick für Feinheiten. Sony hat ganz sicher aus dem erfolgten Angriff auf das PSN gelernt.

Das PSN ermöglicht ein Spielerlebnnis nicht nur für sich selbst zu geniessen sondern bei Bedarf Freunde oder die ganze Familie einzubinden. An seiner PlayStation zu zocken heißt nicht nur ballern oder Jump’n’Run, hier geht einfach mehr. Das PSN leistete jahrelang gute Dienste und wird es auch nach dem Dateneklat wieder tun!
www.o2online.de
So, jetzt aber zum Telefon. Zusammengefasst ist das Sony Ericsson Xperia Play eine Playstation Portable mit eingebautem Handy, Navigationssystem, Social Web, E-Mail-Dienst, Digitalkamera, Video- und Musikplayer und und und… Damit vereint das Play so ziemlich jeden Bedarf an Entertainment, Business und Konnektivität auf sich. Was auch immer ich während meines Tests ausprobiert habe, über kurz oder lang habe ich immer wieder angefangen zu spielen. Um die Fähigkeiten des SE Play in Sachen “mobile Konsole” zu testen, musste ich mir noch nicht einmal ein neues Spiel herunterladen. Hier sind bereits ein paar Spiele als Vollversion vorinstalliert so dass man direkt loszocken kann.
Sony Ericsson Xperia Play das PlayStation Handy im ersten Test Sony Ericsson Xperia Play das PlayStation Handy im ersten Test

Sony Ericsson Xperia Play das PlayStation Handy im ersten Test Sony Ericsson Xperia Play das PlayStation Handy im ersten Test

Sony Ericsson Xperia Play das PlayStation Handy im ersten Test Sony Ericsson Xperia Play das PlayStation Handy im ersten Test

Das Telefon ist ein Slider ohne echte QWERTZ-Tastatur. Statt dessen verbirgt sich unter dem Slide der bekannte Playstation Controller. Auch die charakteristischen und oft kopierten Joysticks sind vorhanden. Die werden durch berührungsempfindliche Sensorflächen ersetzt, die man auch von Blackberrys kennt. An die “Links-” und “Rechts-Taste” wurde auch gedacht. Damit ist das Play ein vollwertiger Controller, der sich bestens bedienen lässt. Auch sonst ist das Telefon gut verarbeitet, die Plastik-Komponenten lassen es nicht billig wirken. Das liegt sicher auch an der Rückseite, die in schwarzem Klavierlack gehalten ist. Es ist zwar ein Fettfinger-Magnet, aber das lass ich mir gefallen. Das Play liegt gut in der Hand und droht selbst bei aufregenden Spielerchen nicht aus der Hand zu rutschen.

Die Spiele liefert Electronic Arts und sind bereits als Vollversion – ohne Online-Update – verfügbar und sofort und ohne weitere Einschränkungen bespielbar. Mit der “Latte an vorinstallierten Spielen kam ich bisher noch nicht in die Versuchung nach weiteren Spielen für das Xperia Play zu suchen.

“Das sind die vorinstallierten Spiele für das Xperia Play:

  • Crash Bandicot – Jump’n’Run
  • Bruce Lee – kloppen â la Tekken oder Street Fighter
  • Star Bataillon – “Flugsimulator mit Waffen”
  • Tetris – na, wer das nicht kennt…
  • Die Sims 3 – die Welt noch einmal in virtuell
  • FIFA10 – Fußball

Das Display ist ein Kracher! Das 4 Zoll- LCD Display (5cm x 8,9cm) löst 480×854 Pixel auf und liefert ein messerscharfes Bild. Wenn Du an der Zocke sitzt, kann Dein Nachbar ohne Weiteres zuschauen, auch von der Seite ist auf dem Display noch alles zu erkennen. Die Spiele laufen mit sehr guter Grafik und absolut ruckelfrei und flüssig. Selbst schnelle Bildwechsel sind kein Problem. Das ist auch dem 1GHz (Single-Core) Prozessor geschuldet, der das SE Xperia Play antreibt.

Ansonsten war es eine goldene Entscheidung, die mobile Konsole mit Google Android zu kreuzen. Als Betriebssystem findet man Google Android 2.3.2 Gingerbread vor. Wie man es kennt liefert Android zu ziemlich alles was unterwegs benötigt wird. Mobile-Mail, Mobile-Web, Social Web (Twitter,Facebook, etc.). Die Navigation ist mittels Google Maps ebenfalls kein Problem. Die sprachgesteuerte Routennavigation (hat die eigentlich eine neue Stimme?) liefert schnell und präzise die richtigen Anweisungen.
Sony Ericsson Xperia Play das PlayStation Handy im ersten Test
Sony hat dem Xperia Play einen Akku mit 1500mAh gesponsort. Ok, da Zahlen ja bekanntlich Schall und Rauch sind, folgende Erklärung. Ich konnte mit einem voll geladenen Akku ganze 4 Stunden am Stück zocken und hatte nachher immer noch knappe 55% Akku. Man darf hierbei nicht vergessen, dass noch ein vollwertiges und arbeitendes Betriebssystem hintersteckt, dass da arbeitet. Das heißt im Klartext, dass hier im Hintergrund Mails geladen werden, Facebook und Twitter aktualisiert wird. Das allein zwingt den Akku anderer Telefone schon in die Knie. Das interessiert das Play aber irgendwie nur sekundär.

Beim nochmaligen Drüberlesen erkenne ich in meinem Text schon eine ziemliche Lobhymne auf Sony Ericsson. Das ist es auch und zwar verdient. Das ist mal wieder ein Produkt dass es zu feiern lohnt. “Über das SE Experia Play werden Lieder gesungen werden.” würde Worf wohl sagen.

Mein Fazit:
Sie können es doch. Es ist ein geiles Teil. Das SE Play macht riesen Laune und richtig Spaß!
Meine Empfehlung: Kaufen! Und wo? Na bei o2 natürlich! Die Anzahlung für das SE Xperia Play bei o2 MyHandy beträgt 29,00€ und die monatliche Rate 22,50€ – so beschafft man sich ein neues Telefon ohne sich finanziell zu übernehmen.

Was interessiert Euch noch? Das war längst nicht alles, was es zu dem Telefon zu sagen gibt – das weiß ich auch. Ich teste gern alles für Euch (ausser, wie sich Sturzschäden auf das Telefon auswirken :-D ) aber dazu hätte ich gerne Input. Ich werde in den kommenden Tagen weitere Testberichte zum SE Xperia Play veröffentlichen und orientiere mich gern an Euren Anfragen.

Also, unten gibt’s ‘ne Kommentarfunktion – haut inne Tasten!


Jannewap am 23. Mai 2011

You may also like...

10 Responses

  1. Patrick sagt:

    Hallo Jan, das ist ein sehr schöner und informativer Testbericht zum neuen Sony Ericsson Play geworden, vielen Dank dafür. Werde es mir wahrscheinlich ebenfalls holen, jetzt wo alle Zweifel beiseite gelegt worden sind. ;-) Gruß.

  2. kay sagt:

    bin überhaupt nicht begeistert, bruce lee sowie sims stürzt immer ab, softwareupdate oder rücksetzen auf werkseinstellung schaffen keine abhilfe, bin langsam ratlos und werde es wohl zurückgeben

  3. Alex H sagt:

    Servus,

    Irgendwie bekomm ich mit meinem SE experia Play keine USB verbindung zu meinem rechner hin.
    “usb gerät nicht erkannt” bzw. “nicht richtig installiert” kann es sein das Win XP nich unterstützt wird ? (SE PC companion ist installiert ) er sie es erkennt mein telefon einfach nicht… pls help !

    Cheers

    Alex

    • jannewap sagt:

      Hi Alex H,

      wenn ich mein SE Xperia Play mit meinem Rechner (Winxp SP3 und ebenfalls kein Companion installiert) verbinde, werde ich aufgefordert eine Verbindungsart für diese Verbindungssession festzulegen.

      Dazu ziehst Du die Taskleiste (oben) auf (nach unten) und tippst auf: “Stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem Telefon her.”

      Dann wählst Du einfach die gewünschte Verbindungsart. Sag Bescheid ob’s geklappt hat.
      Greetz

  4. jörg.p. sagt:

    Hab mir das xplay auch gekauft und hatte vorher ein iphone 4 anfangs hatte ich schwierigkeiten spiele zu installieren da dazu der interne speiccher zu klein ist ( da hatte sony wohl einen denkfehler) ich musste das gerät erst mit dem android sdk und cmd beabeiten (lästig) damit die spiele direkt auf die sdhc karte installiert werden konnten
    Danach ging direkt fast alles einwandfrei bis auf das kein browserfür android wirklich gut funktioniert aber egal ps2 spiele werden bbald auch portiert was mich nur interessierenwürrde wäre ob psp roms irgendwie zum laufen gebracht werden können. Fazit im großen und ganzen ist trotz des dicken ssmartphones/psphanndys alles geileer als beim iphone man hat freeiheiten zum eirichten und ändern jeder kleinigkeitund es macht ulttra viel spaß zu zokken ;) würde mich über antworten jeglicher art zum emulieren freuen ( super nintendo und ps1 spiele habich bereiz zum laufen gebracht)

  1. 23. Mai 2011

    [...] beim Benutzen des Touchscreens – und die Farben messerscharf. Beim Fotoshooting für meinen Testbericht des Sony Ericsson Xperia Play wollte ich möglichst detaillierte Bilder haben, bin also etwas näher herangerückt.Wenn man sich [...]

  2. 24. Mai 2011

    [...] [...]

  3. 24. Mai 2011

    [...] [...]

  4. 26. Mai 2011

    [...] Informationen, was das Software Update des Play bringen soll. Nach meinen Erkenntnissen aus dem Test des Xperia Play bis heute sind mir einfach keine Mängel aufgefallen. Ich kann in diesem Fall auch mal warten. [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Top