Cookies helfen mir dabei, meine Tastatur vollzukrümeln.
Gib' mir Cookies!

Ausgepackt – Unboxing und First Run eines 16GB Apple iPhone 4S in schwarz

Ok, ich weiß dass ein Unboxing und der First Run eines iPhone 4S ein alter Hut ist, aber ich hab das nun mal eben dokumentieren können – also verarbeite ich das auch. Ein Kollege hat sich ein neues iPhone 4S bestellt und heute bekommen. Wir packen also ein 16GB iPhone 4S in schwarz aus. Siri, iCloud, Ladekabel, Datenkabel, Kopfhörer alles dabei.

Der Karton war im Verhältnis zur wirklichen iPhone-Verpackung riesig. Noch ein paar Gutscheine und eine Recycling-Tüte, mit der man sein altes Telefon wieder loswerden kann. Die Alternative ist natürlich das alte Telefon zu den anderen 72.000.000 Telefonen in die Schublade zu legen. Alles noch gut verpackt und eingeschweißt. Das iPhone ist auf der Oberseite der Verpackung abgebildet. Vorsichtig kommt die Folie ab…

Ok, dann packen wir das iObst mal aus.

iPhone 4S Verpackung
Das iCloud Symbol ist auf die Seite aufgeklebt.
Unter dem Deckel lauert schon das iPhone 4S
Das Datenkabel, der Stromadapter für die Steckdose und die berühmten weißen Kopfhörer befinden sich unter dem Telefon und der Bedienungsanleitung des iPhone 4S mit iOS 5
Das ganze Zeug ausgepackt. An der Seite sieht man die Apple-Aufkleber, die immer mitgeliefert werden. Mein Kollege meinte heute, dass ihm das hier das erste Mal aufgefallen sei.
Im Heft der Bedienungsanleitung findet man die Nadel, mit der der SIM-Karten-Halter aus dem iPhone gelöst werden kann. Den sollte man sich gut aufheben, denn ohne den wird es schwierig an seine Micro SIM-Karte zu kommen – wenn man dann mal ran muss.
Hier kommt die Adapter-Nadel zum ersten Mal zum Einsatz. Jetzt leg schnell die SIM ein…
…den jetzt geht’s los! First Run eines brandneuen iPhone 4S – Startbildschirm – das Apple Logo
Die Konfiguration kann starten. Sprache festlegen. In diesem Fall haben wir uns für deutsch entschieden. Und weiter geht’s.
In diesem Fall ist es wirklich sehr einfach seine persönlichen Daten zurück zu holen. Da der Kollege vorab bereits ein iPhone 4 und die iCloud genutzt hat, kann er sich sein Backup ganz einfach über die iCloud wieder herstellen. iTunes ist dafür überhaupt nicht nötig.iCloud verwenden iPHone 4S
Kleiner Wermutstropfen: Für die Kommunikation mit der iCloud verlangt das iPhone eine WLAN-Verbindung. Schnelle Hilfe: Mache Dein HTC Desire S schnell zum mobilen Hotspot (Netzwerk Tellerlippe) und schon is’ gut. Kann weiter gehen.
Apple ID und Passwort einhacken.
Bestätigen, dass auch zukünftig mit der iCloud gearbeitet werden soll.
iPhone suchen bedeutet: Wenn Sie Ihr iPhone verlieren, können Sie es mithilfe von “Mein iPhone suchen” auf einer Karte orten, einen Ton abspielen oder eine Nachricht anzeigen.
Klar, Siri gehört bei einem iPhone 4S einfach dazu!
Kurze Bestätigung, dass jetzt alles im Lack ist
Tadaaaa! Der Homescreen!

Viel Spaß mit dem neuen iPhone 4S



Der Artikel wurde am 24.11.2011 veröffentlicht und in die Kategorie(n): Smartphone geworfen. Die Schlagwörter: sind absichtlich so gewählt. Drück drauf und es gibt noch mehr zu diesem Thema. Dafür sind die da ;-) Jannewap hat's gemäß § 10 Absatz 3 Mediendienste-Staatsvertrag verbrochen.
  1. Ein Kommentar vorhanden

  2. hilfreich damit man seine sim karten und die sim karten nadel nicht gleich wieder verliert

    http://www.prepaid-global.de/micro-sim-fur-ipad-und-iphone4/sim-kartenhalter.html

    Von jan am Dez 3, 2011

Schreib auch Du Deine Meinung zum Artikel:
"Ausgepackt – Unboxing und First Run eines 16GB Apple iPhone 4S in schwarz"