Zum Inhalt

HTC One S Testbilder – die Effekte der 8 Megapixelkamera


Das HTC One S ist neu und es interessiert natürlich, was denn die Kamera so leistet. Ich hab mich mit meinem Testgerät mal rangemacht und ein paar Bilder zum Vergleich geschossen.

Um das Vergleichen und die Auswirkungen der voreingestellten Effekte der 8 Megapixelkamera des One S zu vereinfachen habe ich ein und das selbe Motiv genommen und die Effekte abgefeuert.

Wir haben hier also einen wirklich hässlich geratenen Busch, der mit den Effekten: Ohne, Verzerrung, Vignette, Schärfentiefe, Punkte, Mono, Country, Klassisch, Klassisch warm, Klassisch kühl, Graustufen, Sepia, Negativ, Solarisieren, Aqua fotografiert wird.

Verzerrung Vignette Schärfentiefe Punkte Country Klassisch Klassisch warm Klassisch kühl Graustufen Sepia Negativ Solarisieren Aqua
Wer sich das HTC One S in Natura anschauen will – kann gerne den Link zum Unboxing und First Run des HTC One S verfolgen.

Veröffentlicht inSmartphone

"HTC One S Testbilder – die Effekte der 8 Megapixelkamera" wurde am 2. April 2012 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

2 Kommentare

  1. Nennt sich der Effekt im ersten Bild „blass und ausgewaschen“? 😛

    • Ja, alternativ kann man das auch default nennen ;-D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.