Cookies helfen mir dabei, meine Tastatur vollzukrümeln.
Gib' mir Cookies!

Test: Windows 8 Installation ist mit einem Netbook Samsung NC10 kompatibel

Eine legale Windows 8 Installation für 29‚99€? Gekauft. Aber ist die neue Version überhaupt mit meinem Netbook Samsung NP-NC10 kompatibel? Das Teil ist immerhin gut 3 Jahre alt und nicht gerade das stärkste Gerät was je auf den Markt geworfen wurde. Das Netbook verfügt über einen Intel Atom N270 Prozessor mit 1.6 GHz, On-Board-Grafik

Es hat einen eingebauten Arbeitsspeicher mit 2 GB-RAM (nachgerüstet (Kingston KVR800D2S6 DDR2-800 mit 2GB)) und als Festplatte eine Samsung SSD830 Series mit 256GB-Speicher eingebaut. Das 10 Zoll Display und löst 1024×600 Pixel auf. Damit sind die Systemanforderungen an die Hardware erfüllt. Nur eben die Mindestauflösung von 1024×768 fällt mir später leicht auf die Füße. Ich hab mich für die Download-Variante entschieden und Windows 8 auf mein NC10 heruntergeladen.

Die Voraussetzung für diese Art der Installation ist ein ausgeführtes Windows xp, Windows Vista oder Windows 7

    Um Windows 8 zu kaufen stehen folgende Zahlungsmethoden zur Auswahl:

  • Kreditkarte
  • Paypal

Vorher stellt der Upgrade Assistent (Download) nach einem kompletten Systemcheck fest, ob Windows 8 auf dem Rechner überhaupt installiert werden kann. Also, ja geht – haben wir ja bereits festegestellt. Weitere Voraussetzungen für eine erfolgreiche Installation sind das Ladekabel für das Netbook und eine stabile Internet-Verbindung für den knapp 3,6GB großen Windows 8 Download. Und jetzt nur noch Geduld.

Das war’s eigentlich schon. Ich hab für das gesamte Upgradeprocedere von Windows xp auf Windows 8 knapp 3 Stunden gebraucht. Jetzt noch die Einstellungen angepasst und – ACHTUNG, potentielle FALLE! Es gibt die Möglichkeit Informationen für Apps zu teilen. Hier wird Apps die Verwendung meines Namens und meines Profilbilds gestattet. Die Funktion ist default aktiviert. Wer das nicht möchte sollte den Haken rausnehmen und weitermachen. Der Rest sah recht sauber aus.

Nach der Installation und schon beim First Run wurde mir klar was Windows 8 eigentlich ist. Es ist Windows 7 mit nem Klicki-Bunti Homescreen – wie Windows Phone 7 und Windows Phone 8 halt auch aussehen. Auf dem Netbook kann ich mit dem Hub-Homescreen nicht so viel anfangen, denn die Apps starten nicht. Der Grund ist die Bildschirmauflösung 1024×600 Pixel. Die Mindestbildschirmauflösung für Apps ist jedoch 1366×768 Pixel. Somit hat sich das mit den Apps auf meinem NC10 erledigt.

Das Schöne ist, dass Windows 8 sich nicht nur verhält wie Windows 7 – es verkraftet, soweit ich das bis jetzt testen und somit beurteilen kann, auch die Treiber die mal für Windows 7 gedacht waren. Um den Easy Display Manager Treiber für das NC10 herunterzuladen, nimm einfach die Win7-Version. Die ist voll kompatibel und einsetzbar.

Fazit: Für 29‚99€ kann man sich Windows 8 echt geben. Die Performance ist besser als mit Windows xp. Die Programme laufen flüssig. Kein Bereuen. Ja, der Umstieg lohnt sich gerade von einem Windows xp Betriebssystem. Das Upgrade von Windows 7 ist noch nicht so dringend, wird sich aber früher oder später auch nicht vermeiden lassen und mehr Sinn machen.

Ist das Netbook durch den Upgrade und die nachgerüsteten Komponenten “SSD 830″ und den “2GB RAM-Riegel” schneller geworden? Klares JA. Bootzeit bis zum Anmeldebildschirm: 25 Sekunden. Vollständiger Systemstart nach Passworteingabe: weitere 18 Sekunden. Ich habe also einen voll hochgefahrenen und einsatzfähigen Rechner in nur 43 Sekunden. Das ist schnell für das alte Mädchen.

Ein paar Tipps und Tricks für Windows 8 hab ich bereits zusammen geschrieben. Es werden aber noch ein paar folgen. Es ist ja immer so. Der Bedarf entwickelt sich aus der Nutzung und aus den Erfahrungen, die man sammelt.

Das Klonen der Festplatte funktioniert mit der Samsung Data Migration Software übrigens ganz hervorragend. Ein kleiner Testbericht.



Der Artikel wurde am 03.11.2012 veröffentlicht und in die Kategorie(n): Computer, Hardware geworfen. Die Schlagwörter: , , sind absichtlich so gewählt. Drück drauf und es gibt noch mehr zu diesem Thema. Dafür sind die da ;-) Jannewap hat's gemäß § 10 Absatz 3 Mediendienste-Staatsvertrag verbrochen.
  1. 35 Kommentare vorhanden

  2. Netter Bericht. Aber mal ehrlich, die Auflösung vom NC10 ist doch eine Katastrophe. Damit kann doch kein Mensch vernünftig arbeiten. (Bei XP ging das noch gerade so)

    Von Detlef am Nov 11, 2012

  3. Kann ich nicht bestätigen. Die Bearbeitung von Grafiken mache ich hier extrem ungern, zum Surfen ein wenig Word und Excel und der Bloggerei ist die Auflösung absolut in Ordnung. Ist ja auch schon drei Jahre alt. Es darf also gern schon was Besseres geben. Ist ja ne Maschine und kein Mensch oder Wein :-)

    Von jannewap am Nov 13, 2012

  4. Hallo Jannewap, habe mich über deinen Test gefreut und nun wollte ich es dir gleich tun und auf meinem NC10 windows 8 installieren, beim Durchlauf des windows 8 Upgradeassistenten, erscheint nun folgender Hinweis,

    >Für Ihren Prozessor ist NX nicht aktiviert, oder er unterstützt NX nicht.
    Setup versucht, NX während der Installation zu aktivieren. Falls der Prozessor NX nicht unterstützt, wird die Installation abgebrochen, und der PC wird auf das aktuelle Betriebssystem zurückgesetzt<war das bei dir auch so?? oder hast du diesen Hinweis einfach ignoriert?
    Lt Samsung -Support geht W.8 deswegen nicht auf dem NC10 zu installieren.
    vielen Dank für deine Mühe…
    LG Martin

    Von Martin am Nov 19, 2012

  5. Nein, die Meldung hatte ich nicht. Welches NC10 hast Du denn da? Kann sein dass unterschiedliche Prozessoren verbaut sind.

    Von jannewap am Nov 19, 2012

  6. wow, du hast aber schnell geantwortet:)daaanke, aber das gibt mir zu denken…hatte mich schon gefreut

    NC10 anyNet
    CPU: Intel(R) Atom(TM) CPU N270 @ 1.60GHz

    Von Martin am Nov 19, 2012

  7. So, mal kurz zurück gerudert. Kann sein dass ich solch eine Meldung hatte. Wenn dann hab ich sie ignoriert. Denn Versuch macht kluch und bevor ich Win8 nicht installieren kann/darf wird mir von Microsoft-Seite auch nix berechnet. Also Empfehlung: machen. Ich hab auf jeden Fall nicht noch separat im System gedoktert.

    BTW: Hast Du mal im BIOS geschaut ob Du einen Menüpunkt NX hast, den Du aktivieren könntest?

    Lesenswert: http://www.drwindows.de/windows-8-allgemein/59217-samsung-notebook-np-r522-fs03de-fuer-windows.html

    Von jannewap am Nov 19, 2012

  8. hallo Jannewap, da bin ich voll deiner Meinung, werde es in den nächsten Tagen mal ausprobieren und meine Erfahrungen hier mitteilen.Und ja, ich habe im Bios geschaut, da gibt es den beschriebenen Punkt leider nicht, durch dich ermutigt, werde ich es trotzdem versuchen :)herzlichen Dank nochmal an Dich!LG Martin

    Von Martin am Nov 19, 2012

  9. PS: hast du es eigentlich nun mit dem gleichen NC 10 Modell durchgeführt?

    Von Martin am Nov 19, 2012

  10. Ja klar. Hab nur das eine Gerät.
    Moment. Bildchen folgt gleich

    Von jannewap am Nov 19, 2012

  11. Das Bildchen ist von unterirdischer Qualität. Also nur Textfakten.

    Samsung NP-NC10-KA06DE (Aufkleber auf der Unterseite (Produktseite))
    Prozessor: Intel Atom N270 mit 1.60GHz
    BIOS Version: 04CA Datum: Dezember 2008

    Von jannewap am Nov 19, 2012

  12. ja Ok fast das gleiche, ich habe NP-NC10-KA08DE-Datum Juni 2009
    , gleicher Prozessor, BIOS-Version weis ich im Moment nicht, aber auf der Supportseite von Samsung ist die BIOS Version älter(weis ich seit gestern,weil ich aktualisieren wollte)

    Von Martin am Nov 20, 2012

  13. Ich sach mach et!

    Von jannewap am Nov 20, 2012

  14. Geil Danke!!! hatte schon bedenken (weil Samsungsupport meint, dass es nicht geht und sie keine treiber bereit stellen), aber da du das ja anscheinend erfolgreich getestet hast, werd ich demnächst auch mal meine studentenversion in dualboot drauf loslassen ;)

    zum thema auflösung: ich hatte mal bei nem bestimmten programm vor “jahren” das problem, dass ich min. 768 pixel in der höhe gebraucht hätte…dazu gabs n kleines progrämmchen, welches dem system diese auflösung vorgaukelt (man konnte ganz normal auf ne höhere auflösung stellen, leider etwas verzerrt dann) ;)

    bei interesse kann ich das nochmal von meiner externen raussuchen bzw. google könnte da auch recht schnell helfen ;) vllt. kannst des ja mal ausprobieren und die apps nochmal testen? ich komm die nächste 2-3 wochen nich zum installieren…(will alles neu machen und v.a. dualboot – das kostet zeit)

    merce und grüße aus lissabon,
    Tom

    Von Tom am Nov 23, 2012

  15. Hallo Jan,
    ich habe es also probiert…und jaaaa es hat alles geklappt :)freu!
    ging im ganze problemlos, mein NC 10 läuft jetzt mit win8 und die befürchteten Komplikationen gab es nicht.
    Habe mir noch “Skip Metro Suite” und “Classic Shell” bei Chip.de runtergeladen und das Ganze läuft gut und flüssig.
    Beim Start, aber vor Allem beim Wecken aus dem Ruhe – und Standby-Modus sind die Lade -Zeiten spürbar kürzer.
    manche Software habe ich schon neu installier, aber wie bekomme ich die web-Cam zum laufen?? wie hast du das gemacht?
    LG Martin
    PS: meine C Partition ist fast voll und ich kann nicht so recht finden was die 70 GB ausmachen, ist es notwendig zB Windows-old zu behalten?

    Von Martin am Nov 24, 2012

  16. Hallo Martin,

    das freut mich und zeigt dass man manche Dinge auch einfach mal versuchen kann statt die Knarre gleich auf den Acker zu befördern.

    Metro-Suite und Classic-Shell brauch ich nicht, hab das Thema einfach mit einer kleinen aber feinen Autostart-Anweisung gefixt. Wieder was gespart. Bei Netbooks ist weniger aus meiner Sicht oft viel mehr. Wir haben die Dinger ja nicht wegen des Luxus der großen Anlage sondern wegen des Luxus unsere Dinge überall erledigen zu können.

    Windows behält mittlerweile die alten Systemkomponenten falls Du “mal vergessen hast etwas zu sichern” aber an sich kann das weg. Setze vor dem Löschen von Windows.old noch sicherheitshalber einen Systemwiederherstellungspunkt. Safety first und so ;-)

    Danke für Deine Rückmeldungen und viel Spaß mit Win8.

    Von jannewap am Nov 25, 2012

  17. Nur kurz, für alle, die beim googlen genauso hier landen wie ich :)

    Ich hatte beim Upgradeassistenten dieselbe Warnmeldung wie du (hab dasselbe NC10), und es gibt auf jeden Fall die entsprechende Einstellung im Bios (BIOS v11, die aktuellste).

    Hieß nur anders, nicht NX. Habs grad nicht mehr im Kopf, aber wenn du die Fehlermeldung zusammen mit NC10 googlest, findest dus sofort.

    Ich hab dann die Einstellung aktiviert, und danach hat auch der Upgradeassistent nicht mehr gemeckert :)

    Von Tobi am Dez 23, 2012

  18. Ich habe einen NC10 KA01DE. Das BIOS-Flag habe ich gesetzt, BIOS auf V11 geflasht. Das Update lief bis fast zum Ende durch. Ich musste ein Microsoft-Konto anlegen.

    Doch dann “Die Installation konnte nicht beendet werden”. Und jetzt ist der Samy dabei, Windows XP zu reaktivieren.

    Habt ihr da noch einen Tipp?

    (1 GB Hauptspeicher, Festplatte aufgeteilt 30/112 GB, 16 GB auf der C-Partition frei.)

    Von Rowi am Jan 3, 2013

  19. Hat jetzt doch funktioniert. Habe auf C: noch etwas Platz gemacht und die Installationsdateien nach D: verschoben, damit gings.

    Danke für alle Tips!

    Von Rowi am Jan 3, 2013

  20. Hallo!
    Ich besitze auch ein NC 10 und hab es auf 2 GB RAM aufgerüstet.
    An XP nervt mich vor allem, dass das hochfahren so extrem lang dauert.

    Würd’ das Updaten gern versuchen. Eine Frage hätt’ ich dazu: Braucht man beim Update eigentlich die Codes von XP? hab’ nämlich keine Ahnung mehr wo ich die hab’! ;-)

    Von danisa am Jan 16, 2013

  21. Hallo Danisa,

    nein Du brauchst beim Upgrade keinen Code. Microsoft prüft (eher larifari) über den Updateassistenten die Echtheit der Version.

    Von jannewap am Jan 16, 2013

  22. Super!
    Dann werd’ ich’s mal versuchen!

    Danke!

    Von danisa am Jan 17, 2013

  23. Wer eine neuen PC nach Juli 2012 erworben hat, zahlt nur 14,99 € für das Upgrade (bis zum 31.01.). Microsoft überprüft übrigens nicht ob das Gerät tatsächlich in diesem Zeitraum erworben wurde. Natürlich habe die ein Interesse daran möglichst viele Geräte mit W8 auszustatten.

    Von scoddy01 am Jan 17, 2013

  24. Hallo Jan,

    Netter Bericht! Da hast Du mich motiviert mein alten XP zu verlassen =)
    Du schreibst dein Netbook Samsung NP-NC10 hat einen eingebauten Arbeitsspeicher mit 2 GB-RAM (nachgerüstet (Kingston 1333MHz)).
    Ich will auch mein Samsung netbook NC-310 (gleiche Hardware) aufrüsten und habe Gestern den Arbeitsspeicher bestellt, nun stelle ich aber fest dass es DDR3 Speicher ist.. und laut Datenblatt ist nur DDR2 erlaubt, stimmt das? wie hast Du das gemacht?

    Grüße
    Lewi

    Von Lewi am Jan 19, 2013

  25. Hallo Lewi,

    ich hab mir den Link und den verbauten Riegel angeschaut und den Fehler gefunden. Es ist in der Tat nur ein DDR2-800 Riegel verbaut. Der Link ist korrigiert. Ein großes Sorry von mir. :-/

    Von jannewap am Jan 20, 2013

  26. Ich hab auch auf Win 8 upgraded, bei meinem NC10 und auch beim DELL
    Noebook als meinem Haupt-PC und habe aber beim Grafiktreiber gravierende
    Unterschiede festgestellt.

    Während ich für den DELL Vostro, der 5 Jahre alt ist, sogar einen sehr
    guten Grafiktreiber von DELL gefunden habe, mit dem ich problemlos externen Monitor mit guter Auflösung anhängen kann (was der auch können muß schließlich als Büro-PC), ist es mir nicht beim NC10 gelungen, mit
    dem installierten Treiber die Funktion connect to Monitor (in den Display Settings im Control Paneel von Windows 8) zu aktivieren, das ist
    mein Hauptmanko zu XP, wo ich problemlos auch externen Monitor ans Netbook connecten konnte. Evtl. kennt jemand eine Lösung ?

    Von mrgoodby am Jan 22, 2013

  27. Hallo,
    ich kann die Win8-Installationen auf Samsung Netbook nur empfehlen. Habe N130 mit 2Gbyte und alles hat geklappt. Läuft zügig hoch und ins Netz. Was will man mit der kleinen Krücke auch machen.Sputet Euch bis zum 31.1.2013.
    Mich würde nur interessieren, wie bekomme ich gewaltfrei das Netbook geöffnet?
    Ein alter Sack

    Von Gluewi am Jan 22, 2013

  28. Hi und danke für Deinen Bericht!
    Aufgrunddessen habe mich auch entschlossen, meine NC10s auf Win8 zu heben. Nach der Installation sieht alles bestens aus, es scheint kaum notwendig zu sein, die Samsung-Treiber nachzuinstallieren.
    Allerdings sehe ich im Gerätemanager einen unbekannten Videocontroller. Der Treiber für die Grafikkarte des NC10 (Intel 945) ist bereits in Windows enthalten. Das Nachinstallieren aller Samsung-Treiber löst das Problem nicht. Folgende Details spuckt der Geräte-Manager dazu aus:

    Device PCI\VEN_8086&DEV_27A6&SUBSYS_CA00144D&REV_03\3&33fd14ca&0&11 was configured.

    Driver Name: null
    Class GUID: {00000000-0000-0000-0000-000000000000}
    Driver Date:
    Driver Version:
    Driver Provider:
    Driver Section:
    Driver Rank: 0×0
    Matching Device ID:
    Outranked Drivers:
    Device Updated: false

    Das kann aus meiner Sicht nur die Grafikkarte oder ein Chipset-Device sein (ACPI?). Auf einem anderen NC10, das noch auf WinXP läuft, sehe ich zwei Grafikkarten im Gerätemanager – warum auch immer. Aber Probleme gibt es dort nicht.

    Jetzt zu meinen Fragen:
    Siehst Du in Deinem Win8 Geräte-Manager auch zwei Grafikkarten? Oder hast Du evtl. auch diesen unbekannten Videocontroller?

    Gruß,
    Thomas

    Von Thomas am Jan 24, 2013

  29. Erst war ich lange gegenüber Win8 sehr skeptisch, doch nach der Ersteinrichtung eines Kollegen-Notebooks gab sich das ganz schnell – nicht dass ich der Metro-Keramikabteilung von MS auf einem Gerät ohne Touch-Screen irgendeinen Sinn abringen könnte. ;-)

    Natürlich musste ich es auf allen möglichen Geräten testen, nur mein alter Q1 (der einzige mit Touch) blieb wegen defekter Backlight davon leider unberührt. Die Aktualität der Treiber war fast beängstigend gut und nur die Intel-Chipset – per “Intel Utility für die Treiberaktualisierung” – und der Samsung(GT-Y3100)UMTS-Treiber mussten noch drauf. Als weiter Samsung-Software war dann nur noch der Easy Display Manager (Win7) für eine vernünftige Steuerung der blauen Fn-Tasten nötig.

    Fazit: Selbstverständlich ist eine Windows-1-Oberfläche wirklich schneller als das 3D-Effekt-verliebte XP oder gar “Aero”-Win7 und zusammen mit dem geschmeidigeren Verhalten von Win7 fühlt sich alles deutlich reaktionfreudiger als das originale XP home an. Die Rekord-Startzeit vom XP aus dem Ruhezustand von rund 10 Sekunden (bei 1GB RAM) konnte ich leider nicht mehr erreichen und die echt langsamen Update-Orgien von Win8 sind trotz nachgerüsteter 150MBit-WLAN-Karte eine einzige Qual.

    Von Douglas Adams XLII. am Jan 27, 2013

  30. Hab mich jetzt getraut, mein nc 10 auf Windows 8 upzudaten. Hat eigentlich problemlos funktioniert.

    Nur kann ich jetzt als höchste Auflösung 800×600 anwählen.
    Der Bildschirm ist etwas in die Breite verzerrt.

    Hast du irgendwelche Vorschläge zur Problemlösung?
    Danke!

    LG
    Danisa

    Von danisa am Jan 29, 2013

  31. Hallo Danisa,

    das riecht schwer nach Treibern die da fehlen. Lad’ Dir mal die aktuellsten Treiber für das NC10 und installier’ sie. Das Problem sollte sich so schnellstens geklärt haben:

    Samsung NC – Treiber und Handbuch-Download

    Nimm die VGA(Graphics),INTEL – Treiber für die Win7-Variante. Die ist mit Win8 kompatibel

    Von jannewap am Jan 29, 2013

  32. Hallo!

    Hat funktioniert! Danke für deine Hilfe!

    LG
    Danisa

    Von danisa am Jan 30, 2013

  33. Genau so hab ich das gerne. Viel Spaß mit dem Maschinchen.

    Von jannewap am Jan 30, 2013

  34. Hallo!

    Ich habe Windows 8 auch auf meinem Samsung NC10 installiert (Ende letzten Jahres) und es läuft auch einwandfrei, ich kann nur die Helligkeit nicht mehr einstellen! Also weder über die fn-Tasten noch über das Menü… Ich habe schon alles mögliche ausprobiert, diverse Treiber usw, hat aber alles nichts gebracht. Das Display steht immer auf volle Helligkeit, was extrem nervig ist.

    Hast du das Problem auch gehabt und lösen können? Bzw irgendjemand, der das hier lies?

    Ich wäre für Hilfe sehr dankbar :-)

    Grüße,
    Rainer

    Von Rainer am Mrz 19, 2013

  1. 2 Trackback(s)

  2. Jan 10, 2013: Samsung DATA Migration Software – neue SSD Festplatte einfach kopieren
  3. Jun 23, 2013: Vollwertiger Notebook-Ersatz? Samsung Chromebook Serie 3 im Test
Schreib auch Du Deine Meinung zum Artikel:
"Test: Windows 8 Installation ist mit einem Netbook Samsung NC10 kompatibel"