Polizeischutz überflüssig – Demonstration der Polizei am 06.03.2013 in Potsdam

Bei dieser Demonstration am 06.03.2013 ist Polizeischutz wohl überflüssig. Es demonstriert der Bund Deutscher Kriminalbeamter in Potsdam für mehr Geld und bessere Bedingungen im Job. Aus diesem Anlass ist der Innenstadtbereich Potsdams von erheblichen Einschränkungen betroffen.

Die Demo startet um 15:30 Uhr am/im Lustgarten. Da das in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhof Potsdam ist, ist auch der öffentliche Nahverkehr nur stark eingeschränkt unterwegs. Aufgerufen sind auch andere Gewerkschafter des öffentlichen Dienstes um mehr Geld und bessere Bedingungen zu fordern. Alter Hut. Eine Frage stellt sich mir dennoch in der Tat. Benötigt eine Demonstration der Polizei in der Tat Polizeischutz?

Bund Deutscher Kriminalbeamter Demonstration 06.03.2013 Potsdam

PotsdamTV nennt Verkehrseinschränkungen im Zeitraum während und noch einige Zeit nach der Demo für diese Straßenzüge:

  • Friedrich-Engels-Straße in Höhe Hauptbahnhof
  • Lange Brücke in Richtung Breite Straße
  • Breite Straße in Richtung Zeppelinstraße
  • Zeppelinstraße ab Breite Straße bis zum Luisenplatz
  • Bereich Bassinplatz
  • Friedrich-Ebert-Straße zwischen Charlottenstraße und Hegelallee
  • Hegelallee zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Schopenhauer Straße
  • Schopenhauerstraße zwischen Friedrich-Ebert- und Charlottenstraße
  • Bereich Luisenplatz
Der Bund Deutscher Kriminalbeamter fordert:
Der BDK fordert gemeinsam mit dem dbb und DGB/verdi:

6,5% lineare Einkommenserhöhung mit einer Laufzeit von 12 Monaten 30 Tage Urlaub für alle Beschäftigten der Polizei unabhängig vom Lebensalter zeit- und inhaltsgleiche Übertragung auf die Beamtinnen und Beamten und Versorgungsempfängerinnen und -empfänger. Es wurde genug gespart am Öffentlichen Dienst!

Schlussanmerkung: Ich dachte bisher dass die Abkürzung BDK nicht für den Bund Deutscher Kriminalbeamter steht sondern für Bund Deutscher Karneval ;-)



You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Top