Paymywhatsapp.com bezahlt Dein WhatsApp für Dich

WhatsApp Messenger ohne Kreditkarte oder Handyrechnung bezahlen (lassen)

Paymywhatsapp.com bezahlt Dein WhatsApp für Dich. Du bist Android-Nutzer und die 1-Jahres-Lizenz Deines WhatsApp-Accounts läuft aus? Deine gesamte Kommunikation mit der Außenwelt läuft mittlerweile nicht mehr über SMS oder ICQ sondern über WhatsApp? Tjoa, dann solltest Du Deine Lizenz um ein weiteres Jahr verlängern lassen. Wer nicht über die Mittel verfügt im Play Store etwas zu bezahlen kann das auch PayMyWhatsApp.com überlassen.

Wer also keinen der Mobilfunkanbieter hat, die den PlayStore-Einkauf auf der Mobilfunkrechnung abbilden oder wer keine Kreditkarte hat (auch keine kostenlose, virtuelle Kreditkarte) kann hierfür den einfachen Dienst nutzen. Mein Kollege Daniel hat den Service getestet und paymywhatsapp.com für gut befunden. Erst war auch er bezüglich des Service skeptisch.

Schließlich übergibt er seine Telefonnummer, seinen Namen und auch seine Bankverbindung an ein “fremdes Unternehmen”. Da man das aber potentiell auch bei jedem Online-Einkauf tut hat er Mut zum Risiko gezeigt und sich für “einfach machen!” entschieden. Das “Unternehmen” nimmt 1,99€ für den Service des Fremdeinkaufs – es bleibt also auch ordentlich was für die Kollegen hängen. Aber auch der Preis ist noch absolut bezahlbar.

Darf aber jeder selbst entscheiden. Der Link wohnt hinter dem Bild. Also Klickklick – oder eben nicht ;-)

PayMyWhatsApp.com




Der Artikel wurde am 19.03.2013 veröffentlicht und in die Kategorie(n): Soziale Netzwerke geworfen. Die Schlagwörter: , sind absichtlich so gewählt. Drück drauf und es gibt noch mehr zu diesem Thema. Dafür sind die da ;-) Jannewap hat's gemäß § 10 Absatz 3 Mediendienste-Staatsvertrag verbrochen.
Schreib auch Du Deine Meinung zum Artikel:
"Paymywhatsapp.com bezahlt Dein WhatsApp für Dich"