Zum Inhalt

Das iPhone bleibt in Deutschland kein T-Mobile Monopol- debitel zieht die Vermarktung in Erwägung


Nachdem das T-Mobile Vermarktungs-Monopol des iPhones von Apple in Deutschland gefallen ist, erwägt nun debitel die Integration des iPhones in sein Portfolio.

Diese Informationen ergingen vor Kurzem der Redaktion von Golem.de.

Ich bin nicht ganz sicher, ob das eine gute Idee ist…. hmm

Wie wird debitel das iPhone wohl nennen?
Telly- iPhone oder
Tell-i-Phone oder
debiler Apfel?

Man darf gespannt sein..

Veröffentlicht inSmartphone


"Das iPhone bleibt in Deutschland kein T-Mobile Monopol- debitel zieht die Vermarktung in Erwägung" wurde am 23. November 2007 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.