Zum Inhalt

Apple iPhone für 39 Euro mit o2 Vertrag?


Ich bin erstaunt. Ist doch der Verfahrenssieg von T-Mobile im iPhone-Exklusiv-Streit noch keine 24h alt, tummeln sich schon wieder die wildesten iPhone Agebote ausserhalb der zwanghaften Vertragsbindung an T-Mobile im Netz. Der Tutsi-Blog berichtete gestern über einen Reseller, der das iPhone schon für 39,00€ in Verbund mit einem o2 Genion L und mit einem Base-Vertrag sogar ohne Zuzahlung- also GRATIS anbietet.

Ob das zulässig ist, oder wie der Anbieter das iPhone ohne die Magentas an den Mann bringen will erfährt man im Angebot-iPhone mit o2 Vertrag-pdf zu seinem Angebot. Fakt ist, dass es den Rosa Riesen nicht gerade erfreuen wird, dass hier Konkurrenz auftaucht. Das alleinige Vertriebsrecht wird T-Mobile ja auch nicht geschenkt bekommen.

Siehe auch Golem und nochmal Golem. Ausserdem bietet der Suchmaschinengigant Google seit heute eine exklusive Google-Startseite für das Apple iPhone an. Der Googlewatchblog berichtete vor kurzem darüber. Ich bin gespannt wie die Geschichte sich weiter entwickelt. Das kann ja nicht ewig dauern. Irgendwann muß das Monopol der Exklusiv-Vermarktung für das iPhone ja auch wieder fallen.

Es kann ja nicht sein, dass ein geneigter Nutzer eines iPhones unbedingt einen T-Mobile Vertrag abschließen muß? Zumindest kann das keine Lösung für die Ewigkeit sein.

Ich bleibe dran

Veröffentlicht inSmartphone


"Apple iPhone für 39 Euro mit o2 Vertrag?" wurde am 5. Dezember 2007 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.