Zum Inhalt

Hund vergeht sich an USB Schacht


Kurz bevor ich jetzt meine viel zu kurze Nacht antrete, möchte ich noch einmal kund tun was mir heut‘ an PC-Nonsens empfohlen wurde.
Zeug was keiner braucht- mich aber tierisch zum Lachen gebracht hat.

Im Tutsi Blog hab ich schon was Lustiges entdeckt: Den automatischen Eiscreme-Dreher.

Jetzt bekam ich folgende Empfehlung:
Ausgangssituation:
Wer ärgert sich nicht über freie, nutzlose USB-Slots und wünscht sich sehnsüchtig irgendetwas was da rein kann.

GetDigital.de hat da die Lösung:
Der Hund, der den USB Schacht beglückt!

Der Clou ist: Mehr macht das Teil nicht. Nichts mit Speicherplatz oder mobilen Betriebssystemen oder nützlichen Sachen- der Köter übt nur die Fortpflanzung! 🙂

Hier ist der Link mit einigen Bildern.

So, ich packe mir jetzt noch den USB-Tassenwärmer ein, den mir meine Freundin mal geschenkt hat- dann bleibt nämlich morgen mein Kaffee schön heiß. Die passenden Edelstahl-Tassen hab ich auch.

USB Tassenwärmer

Veröffentlicht inHardware


"Hund vergeht sich an USB Schacht" wurde am 19. Dezember 2007 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Ein Kommentar

  1. Thomas Thomas

    Wenn man da nicht sogar noch ein paar Weihnachtsgeschenke finden kann… vllt ist da was fuer unsere IT-Abteilung dabei 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.