Zum Inhalt

Fahrpläne auf das Handy! Gratis-Service für Pendler


Die Diskussion um die Pendlerpauschale reisst nicht ab. Ob in Zukunft bereits der erste Kilometer, oder erst nach dem 20. Kilometer anrechenbar ist, ist noch nicht raus.

Darum geht es mir hier auch nicht.

Wenn unsere Bahn nicht mit streikenden Lokführern â la GDL zu kämpfen hat, kämpft sie ab und zu mit der Pünktlichkeit ihrer Züge. Um aber überhaupt eine Vorstellung zu haben, wann ein Zug oder ein Bus oder eine Straßenbahn fährt benötigt man einen Fahrplan.

Hier mal ein toller Service der Bahn und der Verkehrsbetriebe: Den Fahrplan für ein Jahr auf das Java-fähige Handy!

Man besuche die Seite http://wap.bahn.de und nutze den Link: Pers. Fahrplan. Ich gebe die Abfahrt- und Ankunftshaltestelle ein und lade mir maximal 3 Minuten später meinen Fahrplan mit allen möglichen Verbindungen herunter. Das Ganze funktioniert nicht nur regional sondern für das gesamte Bundesgebiet.

Dieser Service ist kostenlos.

Bitte vergesst aber nicht, dass der Dienst (die Nutzung) des Services kostenlos ist, der Download aber sehr wohl über die Mobilfunkrechnung berechnet wird. Es sind aber keine horrenden Kosten zu erwarten, denn so ein Fahrplan hat gerade einmal von 3kb bis zu 5kb Größe und die Seite http://wap.bahn.de ist sehr nüchtern und ohne grafischen Schnickschnack jederzeit (auch mit einer GSM-Verbindung) schnell aufgebaut.

Mir hat dieser Service schon sehr viel gebracht. In Zeiten, wo es einige Leute scheinbar für einen bescheuerten Sport halten, Fahrplanaushänge von Bushaltestellen zu reißen, ist das meine Alternative zum beliebten Ratespiel: „Wann kommt er denn nun, der Bus?“.

Veröffentlicht inSmartphoneVerkehr


"Fahrpläne auf das Handy! Gratis-Service für Pendler" wurde am 25. Januar 2008 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

3 Kommentare

  1. Thomas Thomas

    Nur Bahnplan oder auch Busplan?

  2. Hi Thomas,

    es betrifft sowohl Bahn- als auch Bus- sowie Straßenbahnpläne. Sie sind immer topaktuell.

    631,635 und 633 habe ich immer auch dem HTC zu liegen.

  3. Moppel Moppel

    Leider sind bei uns nach Fahrplanumstellungen die Bus- und Straßenbahnpläne nicht mehr aktuell. Läßt sich aber später updaten. Möchte mal wissen, an wem es liegt: dem Verkehrsverbund oder der Bahn.
    Wenn dann noch das Handyticket für alle Verkehrsverbünde in dieses super Programm (DB-Railnavigator) eingebunden würde, wäre das für Gelegenheitsnutzer sehr bequem. Aber dazu müßte erst mal die Zusammenarbeit klappen (s.o.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.