Zum Inhalt

o2 und vodafone starten gemeinsames Bezahlsystem!


Na da haben sich ja zwei gefunden. Laut aktuellen Netzmeldungen haben der Mobilfunkriese und T-… Kampfansager vodafone Deutschland und mein mögiger Netzbetreiber o2 Germany ein gemeinsames Projekt vor.

Es wird ein Handy-Bezahlsystem und soll so aussehen, dass ein Mobilfunkkunde statt eines Paypal Passwortes einfach seine Handynummer und ein Passwort als Zahlungs- und ID Bestätigung verwendet wenn er bei einem Online-Einkauf eine Zahlung lestet. Warum die beiden in dieser Sache zusammen arbeiten ist mir noch nicht ganz klar, denn dieses Bezahlsystem soll auch für Nicht-o2- und Nicht-vodafone-Kunden nutzbar sein. Also für prakisch jeden

PrePaid-Kunden müssen sich laut einer Golem-Meldung extra registrieren. Das weckt jetzt aber meine Gedankengänge zur SIM-Tauschbörse. Ich hatte vor einigen Tagen über die Idee des AK Vorratsdatenspeicherung berichtet, der andachte per PrePaid-SIM-Tausch telefonische Anonymität zu gewährleisten. Das wurde mittlerweile wieder eingestellt, bevor es richtig starten konnte.



o2 Germany

Ich finds toll, dass o2 an solch innovativen Projekten mitarbeitet. Denn so bleibt ein Underdog auch immer im Gespräch und muß sich nicht vor den „Großen“ der Branche verstecken. Dass sich vodafone gern mal an innovativen Ideen beteiligt zeigen die jüngsten Testläufe „Touchpoint“ in Potsdam, Berlin und Hannover. Dort geht es um die „Ablösung“ des Nahverkehrstickets durch das Mobiltelefon.

Wie das ganze Projekt im Detail aussehen soll, und welche Services abgedeckt werden, wird mit Sicherheit in Kürze noch ausführlicher dargestellt werden.

Der Start ist für das Frühjahr 2008 angedacht.

Veröffentlicht inNetzbetreiber


"o2 und vodafone starten gemeinsames Bezahlsystem!" wurde am 28. Januar 2008 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.