Zum Inhalt

Opera Mobile 9.5 in Sicht


Opera 9.5 ist als vollwertiger Browser für Smartphones angekündigt worden. Er soll den bekannten Betriebssystemen wie Windows Mobile, Symbian und Linux laufen. Endlich sind auch Youtube Videos vernüftig anzusehen. Na wollen mal hoffen, dass das diesmal etwas besser läuft als bisher.

Als begeisterter Opera 9.25 Nutzer am PC, bin ich von den bisherigen Versionen für meinen Pocket PC wenig begeistert. Er ist träge, lädt viele Seiten in einem wirklich komischen Aufbau und zieht lästig am Akku. Nach einschlägigen Erfahrungen mit dem Opera Mobile 8.65 und Opera Mini 4 bin ich auf den neuen Opera 9.5 sehr gespannt. Das über Java zu startende Opera Mini 4 zog dermaßen am Akku, dass ich ständig laden musste,

Opera Mobile 8.65 und Opera 8.65 lief absolut instabil, so dass ich derzeit wieder den Pocket Internet Explorer von Microsoft nutze.

Der Mozilla Minimo ist auch nicht das Wahre. Aber auch die Mozilla Schmiede hat ja einen fähigen Browser angekündigt, so dass ich guter Hoffnung bin, bald vernünftig mit meinem HTC Touch mobil surfen zu können.

UPDATE
Im Gaehn.org – Blog ist ein tolles Präsentations Video zum Opera Mobile 9.5 zu finden. Er überzeugt tatsächlich.

Veröffentlicht inSmartphone


"Opera Mobile 9.5 in Sicht" wurde am 6. Februar 2008 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Ein Kommentar

  1. henning henning

    du solltest dir mal „netfront“ ansehen. das ist meiner meinung nach der beste browser für einen pocket pc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.