Zum Inhalt

Sicherheitslücken überall! Informationen nicht sicher!


Sicherheitslücken lauern überall. Deine Informationen sind auch bald Meine! Eine gute Firewall und ein vernünftiger Virenscanner sind offenbar nicht alles. Selbst die stärkste Firewall, der beste Virenscanner bieten keinen kompletten Schutz. Auch das Trennen des Rechners vom Internet oder Ethernet sind nicht die finale Lösung. Denn der Feind lauert überall. Manchmal sogar in der Kaffekanne, in der Digitalkamera oder sogar in der Pupille des PC Nutzers. Ich las eben einen beeindruckenden Bericht bei Golem.


Forschung Blindheit besiegen Retina TransplantationHier handelt es sich um die Auswertung einer Studie, welche Spionagearten möglich sind. Das Ergebnis ist erschreckend! Selbst wenn der Rechner völlig offline arbeitet, ist Spionage möglich. Das Risiko ist das Tor in die reale Welt. Naja, eigentlich das Fenster. Denn mit relativ geringem finanziellen Aufwand lässt sich Equipment anschaffen, der es einem Spion ermöglicht, Spiegelungen des PC Monitors auf einer Edelstahl-Oberfläche, einem spiegelnden Gegenstand im Raum oder der Pupille des PC Users zu erfassen, zu entzerren und anschließend auszuwerten. Das Entzerren am PC mittels geeigneter Software erledigt den Rest. Fertig ist die Spionageaktion.

Ich bin beeindruckt! Ich wäre selbst nie von selbst auf eine solche Idee gekommen, aber wer etwas unbedingt will- der wird auch mal kreativ, oder!?!

Die Lösung ist einfach, wie effektiv!
Sperrt einfach alle Menschen Eures Umfelds aus. Haltet Türen und Fenster geschlossen, schließt Jalousien und Fensterläden, verkleistert die Schlüssellöcher und vor allem: Lasst Eure Augen zu!

Veröffentlicht inWeb, TV, Foto, Musik


"Sicherheitslücken überall! Informationen nicht sicher!" wurde am 13. Februar 2008 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

3 Kommentare

  1. Passt ja natuerlich dass genau heute wo du den Eintrag machst Windows Vista erstmal 9 Sicherheitsupdates zieht 😛

    PS: Bin ab Maerz wieder Werderaner, wenn ich eine Wohnung gefunden habe!

  2. Na Glückwunsch, Heimkehrer!
    Dann sehen wir uns ja mit Sicherheit auch öfter in der Pinte, gelle!?!

  3. Thomas Thomas

    Na das nehme ich mal stark an, aber erstmal hat die Wohnungssuche Vorrang!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.