Zum Inhalt

5 Gründe, warum ich Word Press nutze


5 Gute Gründe

Word Press fordert zum Stöckchen-Erstellen-und Werfen auf und möchtel 5 gute Gründe genannt haben, weshalb ich Word Press nutze.

Nicht dass hier Neid entsteht: Nicht ich wurde gefragt, sondern alle Word Press Dtl. Nutzer.

Na dann mal los:

[1.]
Word Press Blogs sind superleicht zu editieren. Ich ziehe mir ein mögiges Theme und baue es nach meinen Bedürfnissen um und aus.

[2.]
Ich kann meinen Word Press Blog sogar mobil erreichen (Handy, Pocket PC, fremder PC! 🙂 ). Es ist möglich, auf dem Weg zur Arbeit einen Hard-Reset eines HTC Touch durchzuführen und darüber zu bloggen. Es geht einfach und ohne lästige Special-Software usw…

[3.]
Es ist gratis!

[4.]
Die Jagd nach Verbesserungen und der Einbau dieser sowie das Herzklpofen, ob auch alles funktioniert hat, macht ICQ zu einer sinvollen Installation. Den eine Jagd kennt nicht nur Gewinner….

[5.]
Mit meinem Word Press Blog habe ich das Medium, meine Handy Bilder herum zu zeigen. Niemand unterhält sich mit jemand anderes uns sagt frei heraus: „Sag mal, hast Du nicht mal nen paar neue Bilder mit Deiner Handykamera geschossen? Zeig doch mal her….“
Hier stell ich sie ein, schreibe etwas dazu. Wer sie sehen will, der schaut hin. Wen’s nicht interessiert schaut einfach nur auf den Text.

Ich werde das Stöckchen hier liegen lassen.
Die Aufforderung ging in der kompletten WP-Community herum, so dass jeder Bescheid wissen muss!

Weiterhin:
Happy Blogging!

Veröffentlicht inSmartphone


"5 Gründe, warum ich Word Press nutze" wurde am 22. Februar 2008 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.