Zum Inhalt

Menschen bei Maischberger – Kurz und Knapp


Jeder Gast bei „Menschen bei Maischberger“ bekommt bei Besuch eine Aufwands- und Verdienstausfall-Entschädigung von 500,00€ angeboten. Nur so zur Info. Oswald Metzger brachte es auf den Punkt als er Christo Großmann, den Arbeitlosen aus Überzeugung, indirekt darauf ansprach, wie sein Sachbearbeiter bei der Arbeitsagentur auf die 500,00€ Gage reagieren wird. Ihm wurde diese Geldsumme angeboten und er sei sich sicher, dass auch der Arbeitslose mit Bezug von ALG II diesen Betrag erhalte. Wird das nicht angerechnet oder ist ein „Gagensammeln“ eine echte Verdienstmöglichkeit?

Das Thema gestern bei Maischberger: Wer arbeitet, ist der Dumme!

Absolut mein Thema. In einer Zeit in der man offenbar lebt um zu arbeiten und nicht umgekehrt 🙁 – darf man, meiner Auffassung nach, kontrovers diskutieren und Politiker um Stellungnahme bitten.

Ein Schlußwort noch: Gute Besserung Frau Maischberger. Ihre Stimme klang sehr angegriffen

via: ARD

Veröffentlicht inWeb, TV, Foto, Musik


"Menschen bei Maischberger – Kurz und Knapp" wurde am 12. März 2008 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.