Zum Inhalt

Abmahnungen bei Erstverstoß nicht mehr so teuer!


Es ist durch! Der Bundestag hat das Gesetz zur Umsetzung der Durchsetzungsrichtlinie beschlossen. Neben vielen anderen Fakten, fiel mir eine Passage besonders ins Auge: Die „Regelung für Abmahnungen bei Bagatellverstößen durch Privatpersonen.“

Hier dürfen „Ersttätern“ in Zukunft nicht mehr als 100 Euro berechnet werden. Mhhh… Das hätten sie sich ja ein wenig früher überlegen können. Ein Bekannter hat für ein (Bild von einem) Glas Bacardi über 600,00 Euro löhnen müssen…

Mir ist ein solcher Vorgang zum Glück bisher erpart geblieben. Ist auch toll! Du freust Dich über 130 Besucher pro Tag, schreibst einen Beitrag, der wie eine Bombe einschlägt und BUMMS:

Nicht aufgepasst – fremdes Bild verwendet – Abmahnung! TEUER!!!!

Für 200 – 300 Besucher mehr (vielleicht an nur einem Tag, danach fallen die Werte zurück auf 130 Besucher/ Tag) darf man dann gute 600,00€ löhnen… Ich weiss, dass es hier um Urheberrecht geht, und ich wäre sicher auch nicht erfreut wenn meine Schnappschüsse, vielleicht zweck-entfremdet, woanders im Netz auftauchen. Aber dann loszumahnen, dass es nur so kracht?
Kommt mir nicht in den Schädel!!!!

Veröffentlicht inPolitik


"Abmahnungen bei Erstverstoß nicht mehr so teuer!" wurde am 13. April 2008 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

2 Kommentare

  1. Ja ist eine Sauerei was dort immer lief, zum Glück gibt es Gegenpole wie zb lebensmittelfotos.com.

    Mehr dazu in meinem Beitrag.

  2. Knorke Knorke

    Ein Irrtum wäre klarzustellen: Urheberrechtsverletzungen sind keine Bagatellverstöße, deshalb wird der Diebstahl von Bildern und Texten auch nach dieser Gesetzesänderung ein richtig teurer Spaß.

    Mit 600 Euro ist dein Bekannter wirklich glimpflich davongekommen, das hätte leicht 3500 Euro und mehr kosten können.

    Fazit: Wer geklaute Bilder und Texte veröffentlicht, sollte über eine Menge Spielgeld verfügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.