Zum Inhalt

Schütze das Schützenswerte – die PDA- Privatsphäre


Trojaner, Spyware und Malware dringen mittlerweile in die Privatsphäre von PDA und Notebooks ein!

GEFAHR!

Schon zu Beginn dieses Jahres warnten die Sicherheitsspezialisten von McAfee vor dem stigenden Risiko der Infizierung von PDA, Notebooks und Bluetooth Handies. Mittlerweile konzentrieren sich viele dieser Schädlinge auf Nutzer mobiler Endgeräte, denn kaum ein PDA/Xda/HTC Nutzer verwendet Sicherheitssoftware.

Da sich Telefone unserer Zeit sowieso schon (fast) krankhaft ins Internet einwählen wollen, sind den Angreifern, Phishern und sonstigen verbrecherischen Subjekten Türen und Tore weit offen. Wie oft höre ich in Gesprächen die Aussage: „Meine Mobilfunkrechnung ist so hoch! Da wurde mir irgendwas das wap heisst abgerechnet. Aber ich war mit meinem Handy doch gar nicht im Internet.“

Liebe Leute: Ja, Eure Mobiltelefone gehen gerne und häufig auch sehr einfach ins Internet. Bei vielen Nokia-Telefonen reicht zum Beispiel ein längeres Drücken der Taste „0“ und schon ist der Apparat online. Bei Samsung-Telefonen ist der Zugang ins Netz durch einen sehr zentral sitzenden dicken Knopf noch einfacher zu haben.

Bitte bedenkt auch, dass ein Klingelton oft nicht durch Zauberhand, sondern durch eine Internet Verbindung auf das Telefon kommt. Der Klingelton-Riese Jamba! verschickt seine Links zum Download von Tönen, Bildern, Spielen und Handy-Programmen duch so genannte wap-push- Nachrichten. Hier wird der direkte Weg (Link) zum Download in eine SMS verpackt. Klick darauf, das Handy geht ins Netz und ich bekomme meine angeforderte Leistung.

Lange Rede- kurzer Sinn:

Ein Telefon kann ins Internet und tut es nur zu gerne. Das nutzen Angreifer mittlerweile dermaßen stark, penetrant und erfolgreich aus, dass das Infizieren eines Telefons AUCH DEINES TELEFONS nur eine Frage der Zeit ist.

Es sei denn, ich schütze mich! Ich nutze seit einiger Zeit den Anti-Trojaner-Spyware-Malware Scanner SpyBot.
Der kleine Bruder der PC-Version ist gratis. Hier gibt es das Sicherheits-Tool Spybot – Search & Destroy for Windows Mobile Pocket PCs 0.3 zum gratis-Download.

Aber auch hier: ACHTUNG! Wer meinen Beitrag mit seinem Handy liest, muss sich im Klaren sein, dass der Download Verbindungskosten produziert!!! 🙂 Nich dass Ihr Euch auf Eurer nächsten Rechnung wundert…..

Ich werde mich in nächster Zeit verstärkt mit der Absicherung meines HTC Touch beschäftigen und regelmäßig posten….

(via)

Veröffentlicht inSmartphone


"Schütze das Schützenswerte – die PDA- Privatsphäre" wurde am 14. April 2008 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.