Zum Inhalt

88% aller E-Mails sind SPAM


Die Spezialisten von Viruslist.com haben die erschreckende Bilanz von 88% Spam veröffentlicht. Diese Zahl bezieht sich auf den Durchschnittswert des ersten Quartals 2008. Aus dem niedrigsten Wert von 73,1%- SPAM in E-Mails am 28.01.2008 und dem Höchststand von 97,8% am 01.02.2008.

Das ist erschreckend wieviel „Mist“ so in einen Mailaccount einläuft. Ich hatte mich vor Kurzem über den „angeblich“ nicht funktionierenden SPAM-Filter von o2 ausgelassen. Gute 40 Nachrichten mit Datenmüll warteten jeden Morgen auf mich. Damals bin ich darauf gekommen, dass so ein SPAM-Filter auch eingeschaltet sein muss, um seinen Job vernünftig zu machen. Das tut der SPAM-Filter von o2 mittlerweile auch.

Ohne den Filter würden mich immernoch SPAM-Mail überrennen, die mir gefälschte ROLEX- Uhren, blöde blaue Pillen und gefälschte Reports schmackhaft machen wollen. Achso: wahnsinnige 300% Gewinn in Spielcasinos versuchen auch mich immer wieder zu locken.

Viel mehr und den detaillterten Bericht könnt Ihr hier nachlesen…

Veröffentlicht inSpam


"88% aller E-Mails sind SPAM" wurde am 8. Mai 2008 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.