Zum Inhalt

Fußball EM Euro 2008 auf den Pocket PC


Ich hol‘ mir die Fußball EM Euro 2008 auf den Pocket PC. Wenn der Prophet nicht zum Hügel latschen kann – muss der Hügel halt zum Propheten hopsen…oder..so. Es geht sicherlich vielen Menschen so. In Österreich und in der Schweiz wird munter gegen das runde Leder getreten und unserereins hält derweil die Wirtschaft am Leben. Also fällt Fußball im Fernsehen und Bier in der Hand direkt schonmal aus. Was tun???

Fussball Adidas Euro 2008

Eine private Nutzung des Firmen PC (sofern vorhanden) kann eine Geldquelle in Form von Lohn/ Gehalt dauerhaft trocken legen. Das fällt also aus! Hier ist die Lösung: Der Spielplan und die Ergebnisse müssen halt auf den eigenen Pocket PC kommen. Mit dem Tool: EM Mobill 2008 bewerkstellige ich genau das!

Das „bezahl-mich“ Tool hab ich mir im Pocketland gezogen. Es sieht gut aus und scheint leicht bedienbar. Ein kostenloser Download ist hier möglich. Aber leider kostet das gute Stück Geld! Ich bin auf der Suche nach einem Freeware Tool zum Anzeigen des Spielplans, Abrufen des Tickers, Anzeigen aller Ergebnisse – und das Ganze natürlich für lau. Kohle berappen ist nämlich Shice!

Ich bin für Tipps oder vorzugsweise Lösungen natürlich zu haben und sehr dankbar…
Also: Spielt’s auf Buam und Madls!

Veröffentlicht inSport


"Fußball EM Euro 2008 auf den Pocket PC" wurde am 5. Juni 2008 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.