Zum Inhalt

Microsoft: „Das Problem wurde möglicherweise behoben“


Das ist doch mal eine verbindliche Aussage: „Durch die Installation dieses Fixes wird das Problem möglicherweise behoben“.

*LOL*

Im Service Pack 3 von Microsoft’s Windows xp besteht offenbar ein Fehler. Wenn der Nutzer das SP3 von Win xp verwendet und seinen Rechner gleichzeitig mit der „Norton Internet Security 2008“ schützt- tritt der Fehler auf, dass sich in der Registry haufenweise unsinnige Schlüssel befinden und der Gerätemanager und die Netzwerkverbindungen behaupten, dass es weder Geräte gäbe, noch Netzwerkverbindungen bestehen.

Dieses Problemchen sollte mit einem gefixt sein. Ganz sicher scheint sich Microsoft aber nicht zu sein und lässt nach durchführtem Patch die Meldung erscheinen: „Durch die Installation dieses Fixes wird das Problem möglicherweise behoben.“

Muaaahhhaaaa!!!! Was ist denn los, Mädels? Kein Vertrauen in Eure Patches?

(via)

Veröffentlicht inAm Rechner


"Microsoft: „Das Problem wurde möglicherweise behoben“" wurde am 26. Juni 2008 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.