Zum Inhalt

Der Xda Diamond ist da! Der MDA Compact IV auch!


Telefónica o2 Deutschland hat ab heute den Xda Diamond im Angebot. Der htc Touch Diamond besticht durch das Betriebssystem Microsoft Windows Mobile 6.1, welches sehr benutzerfreundlich und stabil ist (sein soll (Ich ziehe mir in Kürze ein 6.1 ROM auf meinen htc P3600 Trinity)).

Auch das Österreichische Wirtschaftsblatt berichtet vom Marktstart der T-Mobile Variante MDA Compact IV. Auch hier wird der htc Diamond / MDA Compact IV als sehr guter Mini Computer angepriesen. Das Handling ist einwandfrei und mit seinen Eckdaten glänzt er wie kaum ein zweiter Pocket PC.

Aber auch im österreichischen Wirtschaftsblatt wird die Akkuleistung angeprangert. Die Power des Akku ist mit 900mAh nicht der Knall im All.

Xda Diamond ProAuf der O2-Seite ist der Xda Diamond leider noch nicht zu finden. Das sollte sich aber in Kürze ändern!! Der Xda Diamond wird günstiger zu bekommen sein als der Xda Orbit 2 – hier ist keine komplette TomTom Karte installiert, sondern ein Gutschein zum Download einer City Map enthalten. Weitere Karten darf sich der TomTom Nutzer dann kostenpflichtig von TomTom herunterladen.

Ein guter Testbericht findet sich auf Neuerdings.com.

In diesem Testbericht ist zu lesen, dass das Vorhandensein einer kompletten Deutschland, Österreich, Schweiz- Karte gar nicht notwendig ist, denn das GBerät arbeitet einwandfrei mit Google-Maps zusammen. Was auf dem 2G iPhone bereits Standard war, kann jetzt auch über den htc Touch Diamond genossen werden. Ist im Adressbuch nicht nur die Telefonnummer eines Kontaktes hinterlegt, kann diese problemfrei in Google-Mpas angezeigt werden.

Das dabei entstehende Daten-Volumen kann mit einem Internet Pack L von o2 abgefangen werden. Für das Internet Pack L besteht seit dem 01.07.2008 keine Volumenbegrenzung von 5GB pro Monat mehr. Bei einer Trafficproduktion hingegen wird die Download Geschwindigkeit bis zum Beginn des nächsten Rechnungslaufes auf 53kBit/s gedrosselt. Auch hier wurde die Akkuleistung wieder bemängelt. Neuerdings berichtet von einer Akkuleistung von 4 Stunden Betriebsdauer unter Vollast.

Veröffentlicht inSmartphone


"Der Xda Diamond ist da! Der MDA Compact IV auch!" wurde am 1. Juli 2008 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

3 Kommentare

  1. […] Hier gibt es mehr!!!! – unbedingt Klick! Weitere Artikel zum Thema•Live-Demo des htc touch DiamondHier sieht man mal ein Live-Demo der Fähigkeiten eines htc Touch Diamond….•htc Touch Pro kommt mit kräftigem Akku und QWERTZ Meine Himmelsbetteleien sind erhört worden. Der neue htc Touch Pro…•htc Touch Diamond Keypad/ Keyboard in deutsch zum gratis DownloadEs ist soweit. Den Developers sei Dank! Das htc Touch Diamond Keypad/…•htc Touch Diamond – Image FilmEin beeindruckender Werbefilm über den htc Touch Diamond. Der Marktstart…•htc Touch Diamond Keyboard für htc P3600 TrinityIch konnte das Keyboard (die Tastatur) des htc Touch Diamond mittlerweile… Mai 9, 2008 | Kategorie Mobilfunk, Technik+  […]

  2. JUL JUL

    Ich habe seit 2. Juli ein xda-diamond. Das Teil ist mit der neuen Touchoberfläche wirklich eine Alternative zum iPhone mit besser integriertem UMTS und TomTom (WE kostet bei TomTom 49.- €).

    DICKER MANGEL: Das Gerät zieht entweder enorm Energie, oder der Akku ist deutlich zu klein bemessen. Muß alle 18 Stunden (!) neu aufladen. Das Gerät verbraucht über Nacht im Standby 25% der Akkuleistung. Sobald TomTom aktiviert ist, kann man zuschauen, wie die Akkuleistung schrumpft. TomTom auf Fahrt ist nur mit Stromzuführung über USB machbar. Ich hatte vorher einen XDA Orbit. Mit dem kam ich trotz fast täglichem TomTom Gebrauch fast 4 Tage ohne Nachladen klar. Was haben die da bemessen ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.