Zum Inhalt

HTC Diamond nach Update auch Quad-Band fähig


Der HTC Diamond wurde als Quad-Band Gerät gebaut, die derzeit verfügbare Firmware lässt den HTC Diamond aber nur als Tri-Band funken. Es ist schon irgendwie lustig. Das ärgert, laut einer Pocketland Meldung, besonders die US-amerikanischen AT&T Kunden, die auf das vierte Band angewiesen sein sollen.

Das wundert ein wenig, denn laut meinen Informationen wird im US-AT&T der GSM Standard 1900MHz verwendet. Dieser ist in der Aufzählung Tri-Band bereits enthalten. Das sind die Frequenzen: 900MHz, 1800MHz und 1900MHz. Da AT&T im 1900MHz Standard funkt, sollte das kein Problem darstellen. Das, per Definition, vierte Band- also Quad-Band ist nach meinem Verständnis das 850MHz Netz. Das Vorhandensein eines Quad-Band Betriebs ist im US- AT&T Netz jedoch nicht zwingend erforderlich – zumindest nicht nach meinem Kenntnisstand. Wenn jemand was anderes weiss- immer her mit den Infos!

HTC Diamond Quad Band

Das nötige Firmwareupdate für den HTC Diamond gibt es derzeit nur in Hong Kong. Das schreit ja nach einem erneuten Hard Reset des HTC Diamond. Eine andere Version ist derzeit nicht auf dem Markt. Ist der potentielle Quad-Band Betrieb auch wirklich förderlich für die Leistungsfähigkeit des Diamond? Die Akkuleistung des Xda Diamond ist derzeit noch kein Highlight. Der deutsche Mobilfunkbetreiber Tefelónica O2 Deutschland hat zwar ein Firmwareupdate angekündigt. Aber auch hier ist noch kein Termin kommuniziert worden.

Veröffentlicht inSmartphone


"HTC Diamond nach Update auch Quad-Band fähig" wurde am 29. Juli 2008 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Ein Kommentar

  1. […] bereit. Das Update ist seit kurzem und sogar in deutsch verfügbar. Bis vor kurzem galt das ROM Update nur für Hong Kong. Mit dem, ebenfalls integrierten, Radio Update sollen auch Empfang und Akkuleistung verbessert […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.