Zum Inhalt

HTC Opal- nur ein HTC Touch mit Facelift


HTC plant offenbar einen Release eines direkten Nachfolgers des HTC Touch. Mit den bis jetzt bekannten Eckdaten kann ich nur sagen: Ich hab es befürchtet! Der HTC Opal ist wieder nicht die erhoffte Revolution in Sachen „knuffiger-kleiner-Pocket PC“

Der direkte Vergleich der beiden Geräte macht eins klar. Viel hat sich nicht verändert. Ob der Opal deutliche Vorteile gegenüber dem HTC Touch mit sich bringt, bleibt abzuwarten. Ich hatte den HTC Touch mehrere Monate in meinem Besitz und mochte ihn auch- soviel soll deutlich gesagt werden! Klare Nachteile sind sowohl der schwache Prozessor als auch das Handling gewesen. Wenn ich die Eckdaten sichte, finde ich bis auf das Betriebssystem Windows Mobile 6.1 keine Neuerungen. Die Kamera hat wieder nur 2 Megapixel, nach WLAN ist EDGE der schnellste Verbindungsstandard den der HTC Opal zu bieten hat. Sorry, aber das ist jämmerlich. Wenn der Prozessor wieder nur 200MHz liefert erkenne ich keine Neuerung (bis auf das OS). Dann hat der HTC Opal lediglich einen Face-Lift bekommen und ist eigentlich ein HTC Touch.

htc-opal

Ich hatte auch kein richtig gutes Gefühl wenn ich den Touch in der Hand hatte. Er war zu klein und mehrere Male drohte er aus der Hand zu rutschen. Ich habe keine übergroßen Finger, aber er war nicht so griffig wie meine letzten Pocket PC HTC P3600 Trinity und HTC Touch Cruise. Ich freue mich schon auf das erste Datenblatt von HTC. Mal sehen, ob der HTC Opal nicht doch noch eine (positive) Überraschund bereit hält.

Veröffentlicht inSmartphone


"HTC Opal- nur ein HTC Touch mit Facelift" wurde am 9. September 2008 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.