Zum Inhalt

E-Plus GPRS 3G/UMTS Einstellungen für den Pocket PC


Hier kommt mal eine Schritt für Schritt Anleitung zur Vergabe der E-Plus Internet Einstellungen auf einem Windows Mobile basierten Smart Phone oder Pocket PC. Hiermit wird das Gerät mit den Einstellungen gefüttert, die es braucht um sauber ins Internet zu kommen.

Bitte beachtet, dass die Windows Mobile Geräte gerade nach Eingabe der Konfiguration für das E-Plus Datennetz gut und gern einen Soft Reset benötigen- also nach Fertigstellung neu gestartet werden wollen.

Vorher ist eine erfolgreiche Internet-Verbindung oftmals nicht möglich.

Ich demonstriere die Vergabe der Internet Einstellungen hier mal an einem Xda Orbit 2

Über den Pfad Start/Einstellungen/Verbindungen/Verbindungen gelange ich zu den GPRS/UMTS Einstellungen eines Pocket PC

Jetzt weiter

Die Verbindungen sind jungfräulich- alle gelöscht – Klick auf „Neue Modemverbindung“, Name vergeben: hier: ePlus Internet, als Modem wähle ich „Mobilfunkverbindung (GPRS, 3G)“ Als Zugriffspunktname/ APN: internet.eplus.de

weiter.

Dann vergebe ich im nächsten Fenster den Benutzernamen: „eplus“ und klicke anschließend auf „Erweitert“ Im Register: TCP/IP muss die Kuller auf „Vom Server zugewiesene IP-Adresse stehen“

weiter.
Im Register: Server muss die Kuller auf „Vom Server zugewiesene Adresse“ stehen. Mit OK bestätigen. Im Register erweitert wähle ich die zu verwendenden Netzwerke. Jetzt bin ich wieder am Ausgangspunkt und gebe der „ISP“ einen konkreten Namen. Dazu klicke ich auf: „Bestehende Verbindungen verwalten“ und vergebe im Register „Allgemein“ den Namen ePlus Internet.

Jetzt wähle ich über das Register „Erweitert“ meine Netzwerke und bestimme in der Netzwerkverwaltung beide Male meine eben angelegte „ePlus Internet“ Verbindung.

Jetzt ist alles schick und schön und ich kann über mein Telefon ins Internet. Die Abrechnung für die Nutzung erfolgt über meine Mobilfunkrechnung. Da ich kein Idiot bin, habe ich bei meinem Netzbetreiber ein Datenpaket gebucht und erschrecke mich nicht vor der nächsten Rechnung.

Veröffentlicht inSmartphone


"E-Plus GPRS 3G/UMTS Einstellungen für den Pocket PC" wurde am 15. September 2008 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

11 Kommentare

  1. ReeBo ReeBo

    Super, ich hab mich letztens erst wieder tot gesucht um meine Base-Flatrate in mein KS20 einzutragen 🙂 Nun weis ich ja künftig wo es steht 😉

  2. Marcus Marcus

    Hallo,
    Sag mal hast du auch schon mal einen VPN Tunnel Konfiguriert!
    Dafür würde ich mich brennend interessieren. Oder vielleicht auch Software mit der man sowas gestallten kann!

    LG
    Marcus

  3. Ne, leider nicht.
    Ich hab noch keine Gelegenheit dazu bekommen. Wenn ich die Gelegenheit dazu bekomme, poste ich es auch direkt.

  4. Marcus Marcus

    Ok danke dir. Falls dir dazu doch noch was einfallen sollte oder du stolperst über solche sachen dann kannste dich ja nochmal darüber auslassen!

    LG

  5. Marcus Marcus

    Hey,
    Noch ne Frage dazu. Ich hab nun das Internet 250 Packet dazugebucht und laut der Anleitung funzt das auch alles einwandfrei. Meine frage wäre nun ob die Verbindung permanent an ist oder ob die sich selber abschaltet wenn sie nicht mehr in Benutzung ist.

  6. Schreib doch mal die Einheiten hinter eine Zahl.
    Ich nehme an, dass Du ein 250MB Paket gebucht hast.
    In dem Fall ist es unproblematisch- es wird ja nur Traffic produziert, wenn Du etwas tust. Wenn der Pocket Internet Explorer einfach nur an ist, und nichts nachgeladen wird- wird kein Traffic produziert und alles ist schick.

  7. alex alex

    hab ne frage, ich habe auch base 250 mb, sind die einstellungen für internet genauso wie bei base internet flatrate? über wap.e-plus.de? nicht dass ich nachher eine rechnung von 500€ bekomme!

  8. RoRo RoRo

    Hey,
    Super beschrieben aber wenn ich mich mit z.B. Messenger oder Internet Explorer verbinden will kommt oben das Symbol das der die GPRSverbindung aufbaut dann kurz wieder das normale Funksymbol, dann wieder verbindungsaufbau und dann kommt ne Meldung Verbinden nicht möglich und das ich in den einstellungen gucken soll ob alles richtig ist ( ist so wie bei dir eingestellt). Bin hier am verzweifeln

  9. 3 Fragen:

    1. Soft Reset? Hast Du den schon durchgeführt?
    2. Besteht der Fehler auch an anderer Stelle?
    3. Hat Dein Netzbetreiber eine Datendienstestörung?

  10. HI, super Erklärung. Ich habe mir mal die Mühe gemacht und alle Anbieter und Tarife des mobilen Internets verglichen. Plus UMTS-Karten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.