Zum Inhalt

Lucky Strike Schachtelwerbung! So wird ein Schuh draus!


Das ist wieder einer dieser Momente in denen meine tiefe Bewunderung für Werbestrategen hervorkommt. Eine obergeile Lucky Strike Zigaretten Schachtelwerbung grinst mich frech an. Ich bin gerade auf dem Weg zur Arbeit und schaue nochmal quer über die Straße.

Bei diesem Anblick konnte ich mir ein dreckiges Grinsen einfach nicht verkneifen. Die vergangenen Kampagnen des ZigarettenSchachtelherstellers Lucky Strike waren ja schon sehr witzig, aber die hier ist mein persönlicher Favorit. Bis jetzt. Gewinnt Lucky Strike mit dieser Werbung vielleicht noch mehr Kunden? Ich muss dazu sagen, dass ich die Marke selbst nicht rauche und sie nur wegen guter Werbung nicht rauchen werde- aber nett isses trotzdem.

Lucky Strike Werbekampagne PlakatSorry Ihr Luckies. Abschließend noch ein kurzes Statement: Sonst bekomm‘ ich von der Nichtraucherlobby warscheinlich direkt eins in die Fresse!

Rauchen kann tödlich sein. Fangt überhaupt gar nicht damit an!

Es stinkt (mir persönlich scheissegal!), es ist teuer (das zieht schon eher) und als Nichtraucher ist es in unserer Kneipenlandschaft wesentlich angenehmer wenn Du Nichtraucher bist. Als Raucher vermisst Du den blauen Dunst nämlich tierisch! Du rennst ständig nach draussen um Dir eine Zichte ins Gesicht zu schieben und läufst dadurch weitaus größere Gefahr Dir eine Influenza einzufangen (zumindest im Herbst, Winter, Frühling). Rauchen kann tödlich sein! Eine Lungenentzündung unter Umständen auch! Aber Schachtel ankucken definitiv nicht! 🙂

P.S. weitere Meilensteine der Lucky Strike Plakatwerbung findet man hier.

UPDATE 2012 – Dieter Bohlen verklagt die Bundesrepublik Deutschland

Lucky Strike hat in einer anderen Werbekampagne Dieter Bohlen und sein Buch „Hinter den Kulissen“ als Aufhänger genommen. Das Plakat zeigt eine Lucky-Schachtel, mit einer Überschrift in der Textpassagen geschwärzt wurden. Der Dieter findet das offenbar überhaupt nicht witzig – denn er will nicht für die Tabak-Industrie als „Werbefigur“ herhalten (müssen). Seine Klage wurde bereits vom Bundesgerichtshof abgewiesen. Das reicht Dieter aber nicht und so fühlt er sich in seinen Menschenrechten verletzt. So zieht er jetzt vor den „Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte“ und klagt gegen die Bundesrepublik Deutschland.

Na mal sehen – wie die das sehen 🙂 Hier noch schnell der RTL-Beitrag zum Thema:

Veröffentlicht inOffline


"Lucky Strike Schachtelwerbung! So wird ein Schuh draus!" wurde am 16. Oktober 2008 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.