Zum Inhalt

Luciano Pavarotti, Andrea Bocelli und… Paul Potts!


Vincerò, Vincerò! Das wohl beeindruckendste Wort in der Oper Nessun Dorma! Jeder der drei Herren hat es sehr gut inszeniert. Aber Paul Potts ist vor Luciano Pavarotti und und Andrea Bocelli der, der es meiner Meinung nach am Besten konnte! In der britischen Casting Show „Britains Got Talent“ (Das Inselpendant zu „Das Supertalent“) begeisterte er die Zuschauer und bringt mich dazu- mich auf Telekom-Werbespots zu freuen.

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=ZkaHOQQayTI]

Der wichtigste Grund, dass Paul Potts mit seiner Version von Nessun Dorma den Weg in meinen Blog findet ist aber folgender: Der Mann war im Mobilfunkgechäft- der schreiende Herr mit der fetzigen Kauleiste hat Handys verkauft! Schon das macht ihn sympathisch! Handys verkauft er heute nicht mehr. Aber seine Performance (hat der schon performt? Ja, Mario Barth– der Mann hat performt!) landete mit Sicherheit auf einer ganzen Reihe von Mobiltelefonen. Als Klingelton, oder Video. So bleibt er dem Business erstmal treu!

Bei youtube habe ich Aufführungen von Puccini’s Nessun Dorma von Luciano Pavarotti und Andrea Bocelli gehört. Aber keine Version hat sich so GEIL angehört wie die von Zahnpaule Potts!

Ganz großes Tennis!

Veröffentlicht inSmartphone


"Luciano Pavarotti, Andrea Bocelli und… Paul Potts!" wurde am 17. Oktober 2008 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.