Zum Inhalt

Rechner per Mausklick sperren – So geht’s


Obwohl dieser Tipp schon mehrfach im Netz zu finden ist, schreibe ich mir und Euch jetzt einen eigenen „Knoten für das Taschentuch“. Wie sperre ich (m)einen Rechner per Mausklick? Ich benutze die Betriebssystem Windows 2000 (Win 2K) und Windows xp. Die Lösung ist denkbar einfach:

Eine neue Verknüpfung wird angelegt

verknuepfung-anlegen

Jetzt muss folgender Link als Pfad eingefügt werden: rundll32.exe user32.dll,LockWorkStation. Danach geben wir dem Kind noch einen Namen und fertig ist der Sperre die Arbeitsstation-Button.

Der Affengriff (STRG+ALT+ENTER) und das folgende Enter sind somit nicht mehr nötig. Ob das Ganze auch unter Vista funktioniert, weiss ich leider nicht. Aber ich freue mich über eine Rückmeldung 🙂

Veröffentlicht inSmartphone


"Rechner per Mausklick sperren – So geht’s" wurde am 28. November 2008 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

3 Kommentare

  1. Gerade unter Windows x64 getestet und kann als Rückmeldung geben, dass es funktioniert.

  2. Schuessel Schuessel

    Hm… der Affengriff muss doch schon lang nicht mehr sein, hat doch mittlerweile jede Tastatur die Windows-Tasten…
    „Windows“-L und der Rechner ist auch gesperrt. :o)

  3. Das ist sehr wohl richtig, wenn Du xp am Laufen hast. Aber mit Win2K ist das Ganze leider nicht so einfach… Deshalb das Toolchen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.