Zum Inhalt

GTA 4- nach dem Patch #1 Fehlschlag ist jetzt der nächste Patch in Arbeit


Für PC Version von GTA 4 ist der erste Patch gerade erst 48 Stunden auf dem Markt und schon wird ein zweiter Patch fällig. Viele User von GTA 4 können das Spiel nach wie vor nicht fehlerfrei spielen.

Das Spiele-Magazin 4 Players nennt Zahlen und veröffentlichte die Meldung, dass gerade einmal 40% der Spieler, die sich den Patch heruntergeladen haben, auch eine Verbesserung feststellen konnten.

Das ergibt eine Fehler-Quote von 60%. Mittlerweile tritt der „beliebte“ Controller Fehler „Look/Spin/Stuck Key“ besonders häufig auf. Das hat den Effekt, dass sich entweder die Kamera in alle Himmelsrichtungen bewegt oder gar der Spieler.

Rockstar Games kennt das Problem bereits. Um das Problem zu beheben sollen alle Gamepads, Joysticks usw. vom Rechner entfernt werden und ein Neustart des PC selbst durchgeführt werden.

Dann kann das Spiel gestartet werden und das Zubehör Schritt für Schritt wieder angeschlossen werden. Sollte das alles nichts bringen so soll man den DirectInput- Treiber manuell deinstallieren und es anschließend erneut versuchen.

Da es das aber nun auch nicht sein kann- arbeitet man bereits an Patch Nummer 2 für GTA 4!

Ja, wo sind wir denn hier? Ich passe meinen Rechner einem Spiel an? Ich glaub es hackt!

Veröffentlicht inSpiele


"GTA 4- nach dem Patch #1 Fehlschlag ist jetzt der nächste Patch in Arbeit" wurde am 14. Dezember 2008 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

2 Kommentare

  1. uspOnly uspOnly

    ich hoffe beim nächsten patch kann man dann mal anit aliasing benutzen und die schatten könnten verbessert werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.