Zum Inhalt

Deppenspam- Lebensweisheiten per SPAM E-Mail


Spamfilter möchte ich nicht sein. Was der Arme tagtäglich so aussortieren muss- geht ja auf keine Kuhhaut. Sinnfreie Texte über die unsereins schmunzelt müssten dem eingschalteten Spamfilter aus den sprichwörtlichen Ohren kommen.

Ab und zu gebe ich mir den Inhalt meines Spam-Filters um sicher zu gehen dass ich nicht doch aus Versehen mal ein Friendly-Fire veranstalte. So auch heute wieder. Ein geschulter Blick überfliegt die endlosen Werbetiraden wie: Casino, Pillen, Sonderangebote, Abbuchungen von meinem Konto…

Da sehen meine müden Augen folgende Überschrift:
Mann lebt nur 1x – probiers aus !

Deppen E-Mail SPAM

Was für’n Blödsinn! Ja sicher hab ich’s schon ausprobiert! Das mit dem Leben meine ich. Sonst müsste der werte Versender ja dem Nutzer einer anderen E-Mail Adresse auf die Ketten gehen denn mich gäbe es dann offensichtlich nicht. Oder ist das anders gemeint? Ist das eine Aufforderug zum Suizid? Direkt nach dem erfolgreichen Selbstmord kommt dann warscheinlich ’ne Mail mit dem Betreff:

Siehste! Sag ich ja! Man lebt nur 1x! Ätsch!

Danke nochmal an alle Spamfilter dieser Welt! Und ein ebenso herzliches: F**K O*F! an alle Spammer dieser Welt. Niemand braucht Euch! Keiner mag Euch! Vielleicht nehmt Ihr Euch Euren eigenen Betreff mal zu Herzen. Vielleicht hilft’s ja!

Lesen, Lachen, Löschen

Veröffentlicht inSmartphone


"Deppenspam- Lebensweisheiten per SPAM E-Mail" wurde am 22. Dezember 2008 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

2 Kommentare

  1. da hab ich schon viel lustigere spams gekriegt… aber gmail is zum glück auf zack was spams angeht 😉

  2. Na dann lass‘ doch mal was lesen. Poste doch mal einige gefangene Weisheiten aus dem Fundus Deines Spamfilters 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.