Zum Inhalt

WordPress Update- Heilung mit Nebenwirkungen


Gestern habe ich in einem kurzen Treffen mit Gilly meinen WordPress Blog aktualisiert. Nach dem Update habe ich mit Freude festgestellt, dass sowohl meine Blogsuche und die Ergebnisseite meiner Tag-Wolke nun Ergebnisse anzeigt, die nicht nur die Überschrift sondern auch endlich wieder einen Textauszug bereitstellen. Die Bildupload-Funktion funktioniert jetzt auch mit dem Flash-Player 10 wieder einwandfrei.

Endlich kann der (Be)sucher meiner Seite wieder nach Artikeln suchen und mehr checken als nur die Überschrift. Leider musste ich feststellen, dass das semmelstatz Statistik Plugin in der alten und auch in der aktuellsten Version nicht mehr funktionieren. Ich fand die Statistiken hier sehr gut, hatte es aber schon vor einer Weile abgeschaltet. Nach mehreren Serverabstürzen vermutete ich das Plugin hinter diesem Fehler.

Der Fehler lag damals woanders- aber reaktiviert hatte ich es trotzdem nicht. Ich hoffe auf eine Anpassung des Statistik Tools und suche nach einem Tipp oder Trick semmelstatz wieder zum laufen zu bringen, ohne dass meine Seite nicht mehr angezeigt wird. Nach einem kurzen Meinungsaustausch habe ich mich davon überzeugen lassen, auch meinen Feedtext wieder vollumfänglich anzuzeigen.

Danke Gilly für das Update Treffen und Danke an Bine für das grandiose Abendmahl. Deliziös.

Veröffentlicht inSmartphone


"WordPress Update- Heilung mit Nebenwirkungen" wurde am 10. Februar 2009 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

4 Kommentare

  1. Bine Bine

    Danke für das Lob und gern geschehen. Immer wieder gerne 😉

  2. Öhm, also bei immer wieder gerne habe ich ja wohl auch noch nen Wörtchen mitzureden 😛

    BTW WordPress 2.7.1. ist da 😀

  3. Updates, Updates und kein Ende. Also mich nervt das nur noch!! Klar müssen Updates sein, aber in diesem beinahe 2 Wochen Rhythmus?? Ich hab langsam keinen Bock mehr drauf, meine 4 Blogs alle Nase lang zu warten und Backups zu machen und Updates die dann wieder fehlerhaft sind, aufzuspielen…

  4. ich denk auch, dass umfangreichere updates sinnvoller wären

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.