Zum Inhalt

SPB Mobile Shell 3.0- fingerfreundlicher Nachfolger der Version 2.1.5 vorgestellt


Das neue SPB Mobile Shell 3.0 bringt ein völlig überarbeitetes Layout mit. Es gibt seine Programmübersichten wieder wie das iPhone und erinnert in weiteren Tabs und dem Oberflächenverhalten einiger Menüs starkt an das GUI von Google Android auf dem G1.

SPB nennt die neue Oberfläche selbst den 3D Screen Switcher und betont, dass Mobile Shell 3.0 auch mit dem neuen Windows Mobile 6.5 (oder zukünftig doch Windows Phone?) kompatibel sein wird. Es wurde erst gestern auf dem MWC (Mobile World Congress 2009) offiziell vorgestellt.

SPB Mobile Shell 3.0 wurde bisher nicht zum Download bereit gestellt, das wird sich aber in wenigen Tagen ändern. Ein Videotutorial ist auf Youtube erschienen und ist der zentrale Infopunkt der offiziellen Webseite von SPB Mobile Shell 3.0. Hier sind die wichtigsten Neuerungen und die neuen oder verbesserten Bedienbarkeiten des Tools vom Softwarephonehouse erklärt.

Und vielleicht haben die Käufer des Vorgängers SPB Mobile Shell 2.1.5 ja Glück und Mobile Shell 3.0 ist als Gratis Upgrade zum Download verfübar. Schön wäre es ja. Es wäre sehr ärgerlich, jetzt noch 29,95$ zu bezahlen und nach dem Erscheinen der neuen Version in einigen Tagen in die Röhre zu schauen und kein gratis Upgrade zu bekommen.

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=G7wdbm_IUns 600 360]
Veröffentlicht inSmartphone


"SPB Mobile Shell 3.0- fingerfreundlicher Nachfolger der Version 2.1.5 vorgestellt" wurde am 17. Februar 2009 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

2 Kommentare

  1. Andreas Andreas

    Gut wie es alles ist

  2. […] um eine Original Version von SPB Softwarehouse sondern um einen illegalen Umbau.Die Nachricht, dass SPB Mobile Shell 3.0 jetzt zum Download bereit steht, verbreitete sich rasend durch die Foren, wurde aber von den […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.