Zum Inhalt

HTC Touch Diamond 2 mit Windows Mobile 6.5 auf dem MWC weg! Diebstahl?


Na das ist jetzt ja mal nicht so toll. Ein HTC Touch Diamond 2 ist mit dem brandneuen, und teilweise noch in der Entwicklung steckenden Windows Mobile 6.5 auf dem Mobile World Congress 2009 gestohlen worden abhanden gekommen.

Das Gerät war eins von nur wenigen, die sich überhaupt ausserhalb der Microsoft Schmiede befanden. Microsoft verteilte lediglich eine kleine Stückzahl an „hochrangige Vertreter“ von Netzbetreibern.

Der „gestohlene“ HTC Touch Diamond 2 wurde an den australischen Netzbetreiber Telstra ausgegeben und ist jetzt weg! Der Boss von Telstra will aber von einer Schuldfrage nichts wissen. Sol Trujillo habe das Gerät einem seiner Mitarbeiter übergeben und der habe es dann vermasselt.

Ja, super! Jetzt gibts bei Telstra warscheinlich ein Bauernopfer und der arme Mitarbeiter darf seine Sachen packen. Ich finde das unfair. Fragwürdig ist aber auch warum der sich nicht an den Verbleib des Diamond 2 erinnern kann.

HTC Diamond 2

Microsoft bedauert den Verlust des Gerätes sehr, denn die hier installierten Programme und Bugs (Features) waren noch in der Entwicklungsphase und enthielten teilweise sehr sensible Informationen.

Meine kleine, ganz private Meinung hierzu? Wenn hier ein Diebstahl vorliegt, dann wurde der Diamond 2 hoffentlich von jemandem geklaut der ein ROM Cooker ist. Dann haben wir vielleicht alle was davon 😛

Veröffentlicht inSmartphone


"HTC Touch Diamond 2 mit Windows Mobile 6.5 auf dem MWC weg! Diebstahl?" wurde am 20. Februar 2009 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

3 Kommentare

  1. Hoffentlich gibts für die WinMobile 6.1 Nutzer auch ein Update auf 6.5…

  2. alle hersteller auf dem mobile world congress haben prototypen und noch nicht veröffentlichte Smartphones an diverse Leute ausgegeben, es verwundert mich nicht, dass das ein oder andere abhanden gekommen ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.