Zum Inhalt

Operation Walküre 20.07.1944 – Das Stauffenberg Attentat


Der Film Operation Walküre läuft derzeit in den deutschen Kinos. Im Film spielt der US-Amerikaner Tom Cruise den Oberst der deutschen Wehrmacht Klaus Schenk Graf von Stauffenberg. Er war der Bomben-Attentäter auf Adolf Hitler in der Wolfsschanze am 20.07.1944. Walküre ist ein weiterer Film, der die deutsche Geschichte zur Zeit des dritten Reiches und des zweiten Weltkrieges thematisiert.

Das Besondere an diesem Film ist, abgesehen von der Kulisse und dem Aufwand der betrieben wurde um alles so echt wie möglich wirken zu lassen, ein ganz besonderer Faktor: Viele Schauspieler in Operation Walküre kennt der Zuschauer aus anderen themenverwandten Filmen. Einige Darsteller kannte ich bereits aus anderen Filmen wie Der Untergang und Die Wannseekonferenz in der US-Fassung mit dem Originaltitel: Conspiracy.

Ich habe hier mal die Schauspieler aufgeführt, die mir in mehreren themenverwandten Filmen aufgefallen sind. Wer noch mehr erkennt, ist herzlich eingeladen, meine Sammlung zu erweitern. Kommentiert einfach- und ich fülle die Liste auf.

Zur Erläuterung des Begriffes „themenverwandt“: Ich führe hier Schauspieler auf, die entweder in anderen Filmen über das Dritte Reich, den zweiten Weltkrieg oder in Filmen über andere „Persönlichkeiten“ der deutschen Militärgeschichte zu sehen waren. Aus diesem Grund ist auch Matthias Schweighöfer aufgeführt der in dem Film Der rote Baron mit Til Schweiger zu sehen war.

Schauspieler Figur in Walküre auch im Film dortige Figur
Kenneth Branagh Henning von Tresckow Die Wannseekonferenz Reinhard Heydrich
Ian McNeice Joachim von Kortzfleisch Die Wannseekonferenz Dr. Gerhard Klopfer
Kevin R. McNally Carl Friedrich Goerdeler Die Wannseekonferenz Martin Luther
Thomas Kretschmann Otto Ernst Remer Der Untergang Hermann Fegelein
Christian Berkel Mertz von Quirnheim Der Untergang Prof. Schenck
Matthias Schweighöfer Leutnant Herber Der rote Baron Manfred von Richthofen

Maschinenpistole MP40 Stauffenberg Attentat 1944

Abschließend noch einige Kommentare zum Film. Die Figur des Adolf Hitler war in Walküre nicht überzeugend besetzt. Die Figur des Joachim von Kortzfleisch trug in Walküre sowohl das Ritterkreuz als auch den preußischen Verdienstorden in der Militärklasse Pour le Mérite um den Hals. Aber er ist nicht in den Listen der Träger des Pour le Mérite verzeichnet. Ist das ein Filmfehler oder schlicht ein anderer Orden? Dann hab ich ihn einfach verwechselt. Kann ich mir aber nicht vorstellen. Die Auszeichnungen von von Kortzfleisch geben keinen Orden aus, der dem Pour le Mérite ähnelt.

Das Hauptaugenmerk in Walküre liegt sicher nicht auf der Person Tom Cruise als Stauffenberg sondern auf der Entstehung und den Hintergründen um das Attentat auf Adolf Hitler. Das macht Tom Cruise aus meiner Sicht fast überflüssig. Aber er hat ihn gut gespielt. Das muss ich ihm neidlos lassen. Der Film: Sehenswert.

Veröffentlicht inGeschichte


"Operation Walküre 20.07.1944 – Das Stauffenberg Attentat" wurde am 9. März 2009 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.