Zum Inhalt

Pedigree Aktion „Liebevolles Zuhause gesucht“


Ab und an sollte das Thema Haustier in einem Blog Verwendung finden. OK. Dann ist es heute mal wieder so weit.

Im Netz fand ich Werbespots für Pedigree Tiernahrung. Hier wird dem Käufer nicht nur das Hundefutter als Produkt ans Herz gelegt- sondern auch, dass der Kauf von Pedigree Hundefutter hilft, Hunde aus dem Tierheim heraus in ein neues Zuhause zu bringen.

Aktion: „Liebevolles Zuhause gesucht“

Die Aktion läuft schon einige Zeit und wurde auch in den USA gefahren. Hunde aus dem Tierheim sind ratlos bis verzweifelt, warum sie nicht aus dem Tierheim in eine Familie geholt werden. Das ist der Appell der Kampagne.

Pedigree Echo #1

Echo hat es geschafft. Er wurde aus dem Tierheim geholt und hat eine neue Familie gefunden.

Pedigree Echo #2

Der aktuelle TV Spot von Pedigree ist ebenfalls sehr schön. Leider kann ich den Spot hier nicht zeigen sondern nur darauf verweisen. Schade, dass sich Pedigree hier selbst ein Bein stellt und den Embed-Code nicht zur Verfügung stellt. Aber vielleicht holen sie das ja nach. Ist doch auch cleverer- denn umso mehr Menschen von der Kampagne wissen, umso besser kann doch geholfen werden.

Hier ein Screenshot der Startseite. Zum Video und zur Pedigree Seite- einfach ins Bild klicken

pedigree-liebevolles-zuhause-gesucht

Veröffentlicht inSmartphone


"Pedigree Aktion „Liebevolles Zuhause gesucht“" wurde am 15. März 2009 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

4 Kommentare

  1. In Berlin gibt es dazu auch eine schöne Plakatserie: „Berlin will das Stadtschloss wiederaufbauen, mir würde schon ein zu Hause reichen“

  2. mhm ich würde das Video Gerne Downloaden… Aber es scheint keinnen Link zu geben! kann jemand weiter helfen?

  3. luthien luthien

    ich würde gern wissen was das für eine hunderasse ist…. kann mir da wer helfen??

  4. Yatschy Yatschy

    das ist ein stafford, wohl ein american stafforshire terrier.
    habe auch eine dieser rasse, sind eine der liebevollsten, verschmustesten und verlecktesten ;)) hunderassen.
    zwar als sogenannter kampfhund denunziert, in richtigen händen mit richtigem background (keine vorstrafen, schon gar nicht kv usw.) und bundeslandabhängigen vorschrifen ein toller familienzuwachs.
    habe meine maus vom tierschutz bayern, wäre jetzt nicht mehr am leben, wenn sie ins tierheim gekommen wäre, da vermittlungsstop in bayern.
    eine bereicherung in jedem fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.