Zum Inhalt

WebReader Plugin für WordPress deaktiviert – verursacht das Plugin Fehler?


Ich beobachte seit einiger Zeit, dass neu geschriebene Artikel nicht von Google oder der Bloggerei erkannt werden. Bei Besuchen in der Bloggerei warf diese mir immer wieder einen Fehler im Feed aus, der auf mein WebReader Plugin hindeutete. Ich hoffe, das deaktivierte Plugin ist jetzt die Lösung. Das ist also auch mehr oder weniger ein Testartikel um einen erfolgreichen Ping zu testen. Ich bin gespannt…

Veröffentlicht inSmartphone


"WebReader Plugin für WordPress deaktiviert – verursacht das Plugin Fehler?" wurde am 20. Juni 2009 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Ein Kommentar

  1. juppideiq juppideiq

    Bei dem google-Report einer meiner Webseiten gibts keine Ergebnisse des Internet Explorers, werden komplett ignoriert, mit dem gleichen Template und Script geht es auf anderen Seiten, insofern liegt der Verdacht nahe, es liegt an dem verursachten timeout zum Server.

    Die Lösung wäre, dass sich das Javascript erst aktiviert, wenn man den Button klickt. Dann sollte google zurecht kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.