Zum Inhalt

Ein Taxi gratis bestellen – so funktioniert der Taxiruf kostenlos


Um sich gratis ein Taxi zu bestellen, braucht man einen Internet Anschluß, eine Festnetznummer oder eine SIM-Karte von o2. Der Taxi-Vermittlungsdienst Bundesweiter Taxiruf bietet diesen Service jetzt kostenlos an. Auf der Homepage von Bundesweiter Taxiruf gibt der Taxibesteller zuerst den Namen seines Ortes ein. Orte mit einer Einwohnerzahl ab 5.000 Einwohner sind hier erfasst. Im nächsten Schritt wird der Taxibesteller aufgefordert, seine Festnetznummer einzugeben. Wenn diese Eingabe geschehen ist, wird der Ruf vermittelt.

Das Telefonat wird aufgebaut und ist für einen Zeitraum von 2 Minuten völlig gratis. Auch über das Handy kann man sich bei diesem Taxivermittler ein Taxi bestellen. Das funktioniert über die Kurzwahl 22456.

Die Nummer stellt eine Kurzwahl dar und wird bei den meisten Netzbetreibern mit mindestens 69ct/Minute verrechnet. Ein Allheilmittel habe ich für alle Mobilfunknutzer nicht. Einen Tipp für o2 Kunden habe ich aber schon:

Unter der Nummer 0179-T-A-X-I (01798294) können o2 einen gratis Taxidienst nutzen. Der Anruf der Nummer ist kostenlos. Update 2012: Die Nutzung des Taxiruf ist mittlerweile nicht mehr kostenfrei sondern kostet 49ct/Minute. Am Rest des Services hat sich nichts geändert. (Danke Thomas) Der Service ermittelt ein gelistetes Taxiunternehmen in der Nähe. Hierzu muss der Handynutzer lokalisiert werden. Da so etwas nicht einfach so geschehen darf, wird der Handynutzer aufgefordert der Lokalisierung zuzustimmen. Um der Lokalisierung zuzustimmen drückt der Nutzer des TAXI-Rufdienstes die #-Taste. Nach erfolgter Lokalisierung verbindet der Taxi-Service den Anrufer automatisch und kostenfrei mit der nächsten Taxi-Zentrale.

Veröffentlicht inFreizeitMobilfunk


"Ein Taxi gratis bestellen – so funktioniert der Taxiruf kostenlos" wurde am 20. August 2009 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

4 Kommentare

  1. Hallo,

    ich habe bei O2 12 Handyverträge, trotzdem werde ich als einziges Unternehmen in 27245 Kirchdorf bei dem Taxiruf nach Sulingen zu Taxi Thamm vermittelt. Wir haben drei Standorte. Sulingen, Kirchdorf und Uchte. Wie kann ich das Taxiunternehmen sein, an welches vermittelt wird.

    MfG Karin Osterkamp
    04273218

  2. Peter Peter

    Ja, oder das taxi.eu Smartphone-App welches in den 50 wichtigen Städten Europas funktioniert: Kopenhagen, Amsterdam, Antwerpen, Rotterdam, Brüssel, Hamburg, Kiel, Berlin, Potsdam, Düsseldorf, Essen, Duisburg, Augsburg, Aachen, Leipzig, Frankfurt, Stuttgart, Osnabrück, Bielefeld, Neumünster, Würzburg, Wuppertal, Münster, München, Prag, Wien, Linz, Graz, Salzburg, Zürich, Basel, Lausanne, Genf und Lyon.

    Homepage: http://www.taxi.eu

  3. Herby Herby

    Die Rufnummer kostet nun 0,44 cent (für unter eine Minute)

    ich habe diese Rufnummer schonzum wiederhohlten mal auf der Rechnung, obwohl ich im Flieger war zu der Zeit!!!!

    ich glaube da wird beschissen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.