Zum Inhalt

Geburtstagsgrüße über MeinVZ – Fluch oder Segen- oder was dazwischen???


Den ganzen lieben langen Tagen rammelt sich die Pinnwand meiner MeinVZ-Seite mit Glückwünschen zu. Ich sach‘ mal artig danke und hoffe, keinen Eurer Geburtstage zu verpennen. Ich habe da eine gewisse Neigung zur Vergesslichkeit im Allgemeinen 😀

Ist es jetzt eigentlich gut oder schlecht, wenn einem die gefühlte halbe Welt sichtbar zum Geburtstag gratuliert? Früher habe ich die Geburtstags-SMS’n elendig lange aufgehoben und war tief erschüttert wenn sie mit einem Handywechsel einfach weg waren. Ich seniere jetzt schon eine Weile zu diesem Thema vor mich hin, kann aber nichts wirklich Schlechtes ermitteln. Was soll schlimmstenfalls passieren? Es sind jetzt 2-3 Leute mehr, die wissen dass ich am 25.08. Geburtstag habe. Tse- na und!?

Das MeinVZ ist eine gute Plattform um sich vor Geburtstags-Vergess-Aktionen zu schützen. Darüber hinaus ist es hier möglich- zeitnah und vor allem kostengünstig zum Geburtstag zu gratulieren. Mir fehlt noch eine Möglichkeit, mich einfach und ebenfalls kostengünstig für die Geburtstagsgrüße zu bedanken. Ich werde aber wohl einfach mein Avatar-Bild zum Danke-Träger degradieren um die breite Masse damit zu erreichen. Alternativ darf sich natürlich jeder meiner MeinVZ Gratulanten sein ganz persönliches Dankeschön von mir hier auf der Seite abholen.

Lieber Jannewap-Gratulant- hole Dir hier Dein ganz persönliches Dankeschön für Deine Gratulation ab. Klick!

Veröffentlicht inSmartphone


"Geburtstagsgrüße über MeinVZ – Fluch oder Segen- oder was dazwischen???" wurde am 25. August 2009 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.