Zum Inhalt

Und alle so: YEAH – Video vom Flashmob in HH und Folgetermine der Kanzlerin


Das ist lustig! Jedenfalls für jeden, der nicht Angela Merkel ist. Eine Flashmob-Aktion sorgt derzeit dafür, dass jeder Auftritt der Kanzlerin Angela Merkel frenetisch bejubelt wird! Und alle so: YEAH!.

Der Auslöser hierfür ist dieses Werbeplakat der Kanzlerin von der CDU (und der Bundesrepublik). Der kurze, knackige und sicher eher sarkastisch gemeinte Zusatz eines Edding Besitzers zur Wahlkampf-Terminankündigung einer Merkel-Rede auf dem Gänsemarkt in Hamburg (HH) löste eine Oppositionsarbeit anderer Art aus.

Bisweilen wurden Politiker ausgebuht, wenn sie unpopuläre Aussagen trafen- hier nicht! Hier wird jeder! Satz der Frau Merkel frenetisch bejubelt. Das kam bei ihr anfänglich sicher als Zustimmung an- aber wenn solch ein begeisterter Jubelsturm nach jedem Satz erklingt- fühlt sich jeder irgendwann schwerst auf den Arm genommen. So bestimmt auch die Kanzlerin.

Diese Art der Störung Zustimmung ihrer Reden wird sie wohl noch bis zum Wahlsonntag am 27. September ertragen müssen. Die aktion: Und Alle so: Yeaahh! fand binnen kürzester Zeit viele Anhänger. Auf den Video-Seiten der Flashmob-Aktion finden sich mittlerweile alle Folgetermine von Angela Merkel bis zu 27.09.. Sie tut mir fast ein wenig leid. 🙂

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=J_DRAIGbvUw 600 357]

IRRE 🙂

Veröffentlicht inSmartphone


"Und alle so: YEAH – Video vom Flashmob in HH und Folgetermine der Kanzlerin" wurde am 19. September 2009 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

5 Kommentare

  1. trotzdem sind die flashmobs in deutschland noch nicht so geil wie die in den usa ^^ aber coole sache ^^

  2. Wobei man ihr zu gute halten muss, dass sie tapfer weiter geredet hat 🙂

  3. Thomas Thomas

    So mein erster Eintrag von meinem ersten HTC.

  4. Und wir so yeaahh 😀 man diese Flashmobs sind einfach zu geil. Nehmen schön allet auf die Schippe. Man sollte das aber weder zu ernst betreiben noch bewerten ;).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.