Zum Inhalt

Outlook-Synchronisation mit Syncing.net- ideal auch für Blogredaktionen


Die Firma Syncing.net bietet teilweise oder vollständige Outlook-Synchronisationen über ihr gleichnamiges Tool an. Mit dieser Software kann wahlweise das gesamte Outlook oder einzelne Ordner in Outlook mit anderen geteilt werden.

Ich bin auf Syncing.net gestoßen weil ich genau das suche. Ich arbeite in einer Blog-Redaktion mit und möchte gern wissen, wann neue Kommentare zu bearbeiten sind.

Das Blog basiert auf WordPress und möchte genau Eine! E-Mail-Adresse wissen, an die Neuigkeiten wie Kommentare versandt werden sollen. Ich möchte aber gern, dass alle Blogredakteure von den Neuerungen in Kenntnis gesetzt werden.

Hier hilft Syncing.net! Eine einfache Outlook Mail-Regel lässt blogrelevante Nachrichten in einen Outlook Ordner laufen. Dieser wird zur Synchronisation via Syncing.net freigegeben. Und schon haben bis zu 25 Blog Redakteure den gleichen Informationsstand. Nie wieder Kommunikationsprobleme durch fehlende Abstimmung.

Syncing.net kann einiges mehr! Komplette Outlook Synchronisationen über die Server von Syncing.net. Damit ist der Kalender auch ohne Microsoft Exchange immer up-to-date.

Ich nutze die Software zuhause um meinen Despktop-PC mit meinem Netbook Samsung NC10 zu synchronisieren. So erspare ich mir das Einrichten all meiner POP3-Konten auf verschiedenen PC.

Kann man Syncing.net vertrauen?

Eine berechtigte und auch zeitgemäße Frage. Schließlich erschüttern immer neue Datenskandale und Sicherheitslücken in der IT-Landschaft diverser Unternehmen das Vertrauen in der Bevölkerung.

Ich sage JA!

Syncing.net wurde von c’t – einer der rennomiertesten Fachmagazine der IT-Welt getestet und für gut bis sehr gut befunden. Im Vergleich schnitt Syncing.net als bestes Synchronisations-Tool ab.

Ein Auszug aus dem Bericht über den Test:
Die doppelte Verschlüsselung verspricht dabei im Gegensatz zu anderen getesteten Programmen eine sichere Übertragung aller Daten. Wer seine Daten lieber nicht auf einem Server des Herstellers zwischenspeichern möchte, für den gibt es außerdem die Möglichkeit, über die Option „Store and Forward“ die Zwischenlagerung der Daten abzuschalten. Die Teilnehmer legen dann selbst fest, wann sie ihre Outlook-Daten untereinander synchronisieren wollen. Die Funktionsweise und die Dokumentation bewertete das Magazin als „gut“.
(Quelle:syncing.net)

Syncing.net gibt es voll funktionsfähig in einer 30 Tage-Testversion zum gratis Download. Hier stehen alle Vorzüge der Professional-Version zum Test zur Verfügung. Hat das Tool überzeugt, darf der geneigte Nutzer gern seine ganz persönliche Lizenz kaufen. SYNCING.NET erkennt die Art des eingegebenen Lizenzschlüssels und gibt nach der erfolgreichen Einrichtung die jeweilig gekaufte Funktionalität HOME oder PROFESSIONAL frei.

Hier steht Syncing.net zum Download bereit.

Wer sich einen Eindruck verschaffen möchte, wie Syncing.net installiert und benutzt wird, sollte sich unbedingt dieses Video-Tutorial anschauen. Einen anschließenden Test-Download setze ich einfach mal voraus!

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=RpqTuPd_wvk 600 357]
Veröffentlicht inSmartphone


"Outlook-Synchronisation mit Syncing.net- ideal auch für Blogredaktionen" wurde am 21. Dezember 2009 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.