Zum Inhalt

Alles was zählt- wiedermal komische Handytöne in einer RTL Soap-Opera


Ich kann nicht mehr. Immer wieder schaue ich mir die beliebten RTL- Soaps „freiwillig“ an und versüße mir somit den Fernseh-Vorabend nach bester „Hauptsache-dem-Haussegen-geht’s-gut-Manier.

Was ich dabei aber am wenigszen verkrafte, sind stümperhafte Fehler. Vielleicht kennt der Ein oder Andere meine Bitte an GZSZ, endlich unterschiedliche Handytöne zu verwenden. Es ging mir auf die Nerven, dass immer der selbe Ton zu hören war, wenn einer der GZSZ- Darsteller auf seinem Serien-Telefon herumdrosch.

Ich hab damals also einfach und kackfrech die GZSZ-Redaktion angeschrieben und die gebeten hier nachzubessern. Seitdem hab ich das Gefühl, dass bei GZSZ keiner mehr mobil telefoniert. 😀 Im Ernst, GZSZ hat nachgebessert und verwendet jetzt meist keine Töne bei einer Tasten-Eingabe. Gut so!

Jetzt machen die bei Alles-was-zählt nach dem selben Schema weiter. Ich kann das nicht glauben. Auch wenn die beiden Serien räumlich voneinander spielen und produziert werden, darf man doch unterstellen, dass sie von den Erfahrungen der anderen Serie zehren und dann auch proftieren!? Da gibt ein Nokia N97 einen monochronen SMS-Ton von sich. Hallo!!! Das Ding klingelt mit Real-Tones und kann überhaupt keine monochromen Klingeltöne oder SMS-Töne mehr. Ein polyphoner Klingelton wäre schon ganz nahe an der Kotzgrenze gewesen.

Ich hoffe, dass die Sound-Effekt-Profis drauf kommen und nachbessern. Das würde die Situation der RTL-Seifenopern-Schauerei wirklich verbessern. Diesmal kneife ich mir das separate Schreiben einfach und lass mich nur hier darüber aus. Soll’n sie mal schön selbst drauf kommen… Oder es passiert nix, weil ich der einzige Depp bin, den sowas stört… Na dann, getreu dem Opening Song von Alles was zählt: Ich krieg‘ ja nie genug…!

Veröffentlicht inFreizeitRant


"Alles was zählt- wiedermal komische Handytöne in einer RTL Soap-Opera" wurde am 15. April 2010 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.