Zum Inhalt

iPhone 4 Prototyp verloren. Droht jetzt das Verbot von deutschem Bier?


Zugegebener Maßen ist die Überschrift: iPhone 4 Prototyp verloren. Droht jetzt das Verbot von deutschem Bier? etwas reisserisch und eher BILDlich formuliert, aber wundern würde es mich nicht. In den USA hat ein Apple Mitarbeiter seinen Prototyp vom neuen iPhone 4 schlicht im Biergarten vergessen.

iPhone 4 Bier verloren

Schuld soll der Konsum von deutschem Bier sein. Er habe während seines Aufenthaltes im Biergarten seinen Facebook-„Was-tust-Du-gerade“-Status mit folgenden Worten aktualisiert: „Ich habe unterschätzt wie gut deutsches Bier ist.“ Ich denke, dass er eher die Wirkung und nicht den Geschmack gemeint hat. Kann man Geschmack eigentlich unterschätzen? Jedenfalls vergaß der den, als iPhone 3G S getarnten Prototyp des iPhone 4 im Biergarten als er die Heimreise antrat.

Ein anderer Gast fand das Telefon und erkundigte sich nach dem Besitzer Anm.d.Red.:JA SICHER! 😉 Diesen fand er aus vorab mitgeteilten Ereignissen nicht und nahm das iPhone dann schließlich mit nach Hause. Er hat sich dann noch am Telefon versucht, mit mäßigem Erfolg. Die Kamera sei mehrfach abgeschmiert.

Am Morgen danach war das iPhone aus der Ferne gelöscht worden (MobileMe) und nicht mehr zu gebrauchen. Somit ist der Prototyp „gerettet“ und Apple wieder beruhigt. Bleibt nur die „Augenzwinker-Frage: Bekommt Apple Unterstützung von der US-amerikanischen Justiz? Wird deutsches Bier in Kalifornien oder gar den gesamten USA verboten? Wenn ja, betrifft das alle Sorten oder nur die, die den Verlust des iPhone 4 Prototyps verursacht hat? Um welche Biersorte handelte es sich eigentlich?

Bei einer kleinen Web-Recherche über Gasthäuser im kalifornischen Redwood City ist mir nur ein Laden aufgefallen, der sowohl über einen Biergarten (Beergarden) als auch über deutsches „Bier“ verfügt. Die Biergartenkneipe (Gourmet Haus Staudt Gifts & Cafe) führt Gaffel Kölsch als deutsches Bier. Dabei wissen doch nicht nur Kölner, dass es sich hier um Kölsch und nicht um Bier handelt. Was ist erst, wenn der arme Kerl ein gutes Radeberger Pilsener in die Finger bekommt… Au weia…

(via AreaMobile)

Veröffentlicht inSmartphoneWirtschaft


"iPhone 4 Prototyp verloren. Droht jetzt das Verbot von deutschem Bier?" wurde am 20. April 2010 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Ein Kommentar

  1. Die Sache mit dem Bier ist schon sehr sehr lustig. Womit du aufjedenfall recht hast ist die Tatsache, dass Kölsch wirklich nur Kölsch ist und ein Pils ein Pils. Was ich damit sagen will ist dass Bier aus Senfglässern zu trinken nicht toll ist.

    lg Hons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.