Zum Inhalt

Plantronics Explorer 390 Bluetooth Headset auf Werkseinstellung zurücksetzen


Mir ist es nicht möglich, mein Plantronics Explorer 390 Bluetooth Headset mit unterschiedlichen Geräten zu koppeln. Ich muss das Headset bei jeder neuen Verbindung auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Da ich mich jedesmal dusselig suche, wie das Plantronics Explorer 390 Bluetooth Headset auf Werkseinstellung zurücksetzen funktioniert, schreibe ich die Anleitung zum Reset hier einfach mal nieder.

Der Reset ist sehr einfach durchführbar: Während das Plantronics Explorer 390 Bluetooth Headset eingeschaltet ist, drücke den Anruf Button und verbinde es während dessen mit einem Stromlieferanten.

Dass der Hard Reset erfolgreich durchgeführt wurde, ist an der abwechselnd leuchtenden roten und blauen Diode erkennbar. Danach kann der Plantronics Explorer 390 neu gekoppelt werden.

Plantronics Explorer Reset zurücksetzenIn der englischen Bedienungsanleitung ist folgende Anleitung zu lesen:

While the headset is on (but not on a call), press
and hold the call control button while connecting
the headset to any charging accessory.

Veröffentlicht inAuf Werkseinstellungen zurücksetzenZubehör


"Plantronics Explorer 390 Bluetooth Headset auf Werkseinstellung zurücksetzen" wurde am 22. April 2010 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

4 Kommentare

  1. Fabian Fabian

    Ich habe alles versucht aber einmal hatte es Blau rot geleuchtet und habe dann schnell mein Handy geholt und dann war es nur noch rot

    • Versuch’s noch einmal. Ich hatte das Procedere letztens erst wieder und ebenfalls einige Fehlversuche. Das klappt schon, bleib dran.

  2. Franky Franky

    Ich habe das Problem das ich mein 390ziger nicht mit meinem Nokia 5250 verbinden kann, das handy findet es einfach nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.