Zum Inhalt

Xda Orbit 2 Hard Reset- nicht der einfachste Weg bei inaktivem Touchscreen


Ich versuche, im Auftrag eines Freundes einen Hard Reset an einem Xda Orbit 2 durchzuführen. Der Touchscreen des Orbit 2 gab einfach den Geist auf. Er tut seitdem so, als wäre er ein Smartphone und hätte überhaupt keinen Touchscreen. Ein Hardreset über die Tastenkombination WINDOWS-Taste+OK-TASTE+SOFT-RESET-LOCH hat der Pocket PC ebenfalls nicht angenommen.

Xda Orbit 2

Über die 5-Wege-Navigation komme ich wunderbar quer durch das Menü, für einen Hard-Reset über das Menü benötige ich aber die Tastatur und die Zifferneingabe 1234. Das geht leider nicht ohne Touchscreen. Ich bekomme die Tastatur leider nicht alternativ aktiviert. Eine weitere Möglichkeit ist die Bedienung über das PC Programm My Mobiler. Hermit habe ich über meinen Rechner Vollzugriff auf den Xda Orbit 2.

Um dieses zu installieren, muss ich auf dem PPC aber ebenfalls einen Bestätigungsklick setzen. Wie wird der wohl erreichbar sein? JA SICHER- über eine Eingabe auf dem Touchscreen. Erstaunlich ist, dass der unterste Rand, also der Bereich auf dem das O2– Logo aufgebracht ist seit gerade eben wieder reagiert.

Unten links und rechts lässt sich der Xda jetzt bedienen und ich konnte My Mobiler installieren. Meine Hoffnung ist nun, per MyMobiler-Steuerung einen Hard-Reset einzuleiten, und das Gerät neu aufzusetzen. Mit wurde mitgeteilt, dass es sich nicht um einen mechanischen Schaden handeln kann, da keine unsachgemäße Gewalteinwirkung auf das Gerät stattgefunden hat. Es bleibt also nur die Möglichkeit einer Störung der Software- na wollen wir’s hoffen. Hier der erste Beweis des installierten MyMobiler. Der Homescreen unter Nutzung von SPB Mobile Shell 3.5.





Der Artikel wird live aktualisiert…

UPDATE 1: Geräteeigener Hard Reset hat nicht funktioniert. Es reagiert nach wie vor nur der Bereich des Touchscreens, der sowieso nichts zu melden hat. Video folgt gleich. Upload läuft… Upload fertig- hier das Video:

UPDATE 2: Im Video kann man das Dilemma sehr gut nachverfolgen. Ich habe es noch nachträglich mit Kommentaren ausgestattet. Der Touchscreen des Xda Orbit 2 reagiert nach wie vor nicht. Keine Reaktion vom Orbit 2 Display. Ich versuche jetzt einen Hard Reset mit einem heruntergeladenen Original ROM von O2.

Die Odyssee word fortgesetzt…

o2-Original-ROM-Update

Das ROM-Update ist sauber gestartet… jetzt weiter zittern

o2-Original-ROM-Update

100% Update Status erreicht. Neustart… Mal sehen…

UPDATE 3: Leider hat sich nichts getan. Das ROM Update ist sauber durchgelaufen, aber das war’s dann auch. Ich kenne das Problemchen leider, denn ein anderer Bekannter gab mir einen HTC Diamond mit, der das selbe Problem hat. Auch hier reagiert das Display gar nicht mehr. Ich bin mit meinem Latein so langsam echt am Ende. Ich werde mich jetzt noch durch ein paar Foren wühlen und hoffen, dort noch ein paar Denkanstöße zu bekommen. Jetzt liegen hier leider schon 2 Smartphones rum, die eigentlich Touchscreen-Geräte sein sollen. Ich nehme die Akkus beider Geräte jetzt ein paar Tage aus den Geräten, so dass sich die innere Batterie komplett entlädt- aber große Hoffnung hab ich nicht.

o2-Original-ROM-Update

Vorerst… Ende!

Veröffentlicht inSmartphone


"Xda Orbit 2 Hard Reset- nicht der einfachste Weg bei inaktivem Touchscreen" wurde am 26. April 2010 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

2 Kommentare

  1. grom grom

    Halli Hallo!

    Mit meinem Orbit 2 habe ich das gleiche Problem.

    Hast du schon ein Lösung?

    Danke

    • Ja, schau mal hier. Hier hab ich eine Lösung gefunden- zumindest für den Orbit 2.
      Beim HTC Diamond hänge ich nach wie vor in den Seilen 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.