Zum Inhalt

Innovative Docking Station! iPad in klassischem Macintosh verbaut


So isses hübsch. Das iPad in einer klassischen Docking Station. Sehr innovativ, wie ich finde. In diesem Video wurde das Apple iPad in einem klassischen Macintosh Rechner „verbaut“. Das Teil wird einfach in den Einschub links aussen gesteckt und schon kann drauf los geiPadded werden.

Sehr geil, abr ich darf auch hier wieder nörgeln. Die haben das Loch für den Home Button vergessen. Wie soll man denn da je wieder rauskommen!?!?!? Produktionsfehler! Beschwerde an Steve Jobs! Rückholaktion aller iPad-MAC-Stations-Dinger…und so!

Jetzt Schwerz beiseite. Witzig aber nicht praktikabel- das ist wohl das Fazit.

via: DVICE

Veröffentlicht inTablet


"Innovative Docking Station! iPad in klassischem Macintosh verbaut" wurde am 10. Juni 2010 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.