Zum Inhalt

Hier ist die Lösung für das Problem: „Touchscreen funktioniert nicht“


Nach der schmerzlichen Erkenntnis, dass ein Pocket PC ohne seinen Touchscreen einfach nicht so schön zu steuern ist blieb die Frage- Was ist die Lösung für das Problem Touchscreen funktioniert nicht!? Es gab keinen Auslöser oder sonst etwas, dass einen Totalausfall des Touchscreens gerechtfertigt hätte- trotzdem hatte ich binnen weniger Tage gleich 2 Pocket PC in den Händen, bei denen jeweils der Touchscreen total streikte.

Auch der Hard Reset über die Tastenkombinationen funktionierte lediglich beim HTC Diamond. Der Hard Reset des Xda Orbit 2 funktionierte so leider leider nicht. Den Hard Reset hierfür musste ich über die Freeware MyMobiler durchführen. Glücklicherweise war MyMobiler bereits auf dem Orbit 2 installiert.

Soviel zum Rückblick- die ganze Story ist hier nachzulesen. Ich habe den Hard Reset Versuch am 26.04.2010 (das Datum wird noch wichtig!) durchgeführt. Leider ohne zählbaren Erfolg. Bei meiner Recherche nach einer Lösung für das Problem des defekten Touchscreens bin ich auf einen Orbit 2 Thread gestoßen, bei dem empfohlen wurde, den Akku einige Zeit aus dem Gerät zu entfernen und liegen zu lassen.

Die Alternative wäre, das Gerät einige Zeit in den Tiefkühlschrank zu legen. Die Theorie im Thread sagt, dass der Touchscreen nur dann funktioniert wenn die Kontaktgummis unter dem Display richtig liegen. Durch die Frostphase sollen sich die Gummis neu ausrichten und der Touchscreen wieder funktionieren.
Diese Lösung schließe ich erstmal aus- ich hab Angst einen Wasserschaden zu produzieren

Also hab ich mich für den „Akku-raus-Weg“ entschieden. Seit dem 26.04.2010 liegen also sowohl der Diamond als auch der Orbit ohne Akkus auf dem Tisch und machen nix. Heute hab ich den Akku wieder eingelegt. Der Xda Orbit 2 bootet und nimmt auch wieder Bildschirmeingaben an. Auch sonst ist das Gerät frisch und fromm dabei- nichts mehr zu merken von dem Fehler.

Leider kann ich das bei dem HTC Diamond nicht behaupten. Hier verweigert der Touchscreen weiterhin jegliche Funktion. Wir haben also eine 50%ige Lösung des Problems. Vielleicht ringe ich mich beim Diamond doch noch zur Tiefkühlermethode durch.

Veröffentlicht inSmartphone


"Hier ist die Lösung für das Problem: „Touchscreen funktioniert nicht“" wurde am 15. Juni 2010 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

3 Kommentare

  1. Hast du es nun bei deinem Diamond mit dem Tiefkühlfach versucht? ich habe dasselbe problem… -.-

    • Nein, noch nicht.
      Aber das Teil liegt jetzt schon so lange reglos bei mir herum dass ich das in den kommenden Tagen in Angriff nehme.

  2. Oliver Oliver

    Hallo, habe das Problem auch mit meinem Orbit 2. Schon alles Versucht außer Tiefkühlung. Hast du es mittlerweile getestet?
    MfG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.