Zum Inhalt

Deutschland- Weltmeister 2010 – Zwischenbilanz zum „Auftrag vierter Stern“


UPDATE: 2014 – endlich geschafft! (Klick) Deutschland wird Sieger in der Endrunde um den Weltmeistertitel des Herrenfußball im Jahre 2010 werden. Warum? Weil sie es können! Ich ziehe eine kleine Zwischenbilanz zum „Auftrag vierter Stern“ oder wie es formell heißt: Der vierte Stern für Deutschland.

Ich hänge in meinen Erinnerungen sehr an der Europameisterschaft 1996- als die deutsche Fußballnationalmannschaft in England Europameister wurde. Es war einer der schönsten Sommer meiner Jugend. Nie wieder konnte ich einen Sommer im Kreise meiner Familie erleben wie 1996. Gebannt saßen wir gemeinsam als Familie vor dem Fernseher und erlebten wie sich eine Nationalmannschaft unter Berti Vogts durch das Turnier im Mutterland des Fußballs bis hin zur europäischen Fußballkrone auf Länderebene schoss. Es war ein herrlicher Sommer!

Seitdem kennt sich unsere Nationalmannschaft bestens mit Finalteilnahmen und Spielen um Platz 3 aus (2002, 2006, 2008). Das reicht dann jetzt auch. Wir haben heute gegen Egland gespielt, gewonnen und die Herren wieder zurück auf die Insel geschickt. Mein Tipp in der Firma war 2:1 für Deutschland. Noch im laufenden Spiel kam mir der Gedanke eines möglichen 4:1 für Deutschland. Und ich kann’s zum Glück beweisen- denn Twitter lügt nur selten und kennt die Uhr. Hier ist mein 4:1 Siegtipptweet.

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass man auf Özil auch verzichten kann, aber erstens bin ich nicht der Bundestrainer und zweitens kann der Kerl ja auch Fußball spielen. Egal. Mein, ebenfalls vor dem England-Spiel, propagiertes Restproramm dieser Weltmeisterschaft für Deutschland in Südafrika lautet: Argentinien im Viertelfinale, Portugal im Halbfinale und dann – als leckerster Leckerbissen – Holland im Finale. Deutschland gegen die Niederlande im WM Finale 2010! Das wäre toll…

Ich werde jedenfalls weiter mitfiebern und den Pin der Aktion: Der-vierte-Stern-für-Deutschland tragen. Nicht nur mir ist übrigens aufgefallen dass Form und Farbgebung dieses Stern erschreckend dem ähnelt, der sich bis vor 20 Jahren am Eingang einer Rotarmee-Kaserne auf dem Zaun tummelte. Da muss der Nichtkenner schon zweimal hinschauen- und denkt bis dahin wahrscheinlich, dass ich der roten Armee angehöre. Der Stern hätte auch schlanker ausfallen können.

Veröffentlicht inSport


"Deutschland- Weltmeister 2010 – Zwischenbilanz zum „Auftrag vierter Stern“" wurde am 27. Juni 2010 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

5 Kommentare

  1. SchrauFulze SchrauFulze

    4. Stern – ist doch klar das Deutschland Weltmeister wird. Wie würde denn das Aussehen wenn nicht… Wo jeder schon netter weise den 4. Stern von McSchmeck geschenkt bekommen hat… Nun heißt es Morgen den Stern drücken und ab zum Finale am Sonntag……

  2. SchrauFulze SchrauFulze

    Ich wollte noch hinzu fügen… Es ist auch nur fair wenn wir WM werden. Denn bei der WM 2006 den 3. Platz zur EM 2008 den 2. und na klar zur WM 2010 sind wir Erster… Merkste wat!

  3. […] Argentinien mit 1:0 besiegt und ist somit zum 4. Mal nach 1954, 1974 und 1990 Weltmeister. Das sollte bereits 2010 passieren – ist es aber nicht. Wissen wir. Damals gab’s diese schicken Pins, die dann heute kein […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.