Zum Inhalt

Casio Exilim EX-Z90- 10 Minuten Begrenzung in Videos ausschalten?


Ich habe eine Casio Exilim EX-Z90 Digitalkamera. Sie leistet Digitalbilder in ihrer höchsten Einstellung mit satten 12,1 Megapixel Auflösung. Das entspricht einer Bildgröße von 4000 x 3000 Bildpunkten. Ausser, dass diese Digitalkamera mit sehr schlanken Abmessungen (90 mm breit, 52 mm hoch und 19 mm tief) in jede Hosentasche passt, bietet sie einen weiteren Vorteil: Die Kompaktkamera ist rasend schnell einsatzbereit. Vom Einschalten bis zum ersten Foto vergehen keine drei Sekunden. Damit kann auch von den miesgelauntesten Gesichtern ein flüchtiges, ungewolltes Lächeln eingefangen werden. Der Vorteil, gerade für die die Schnappschüsse machen wollen, ist dass diese Casio Exilim EX-Z90 nicht nur die bekannten Best Shot Szenen unterstützt.

Darüber hinaus verfügt die EX-Z 90 über den Auto Best Shot- Modus der die richtige Szene voreinstellt. Die automatische Szenenauswahl kostet keine zusätzliche Zeit und ist gerade bei Dämmerung oder in geschlossenen Räumen (sinnbildlich) Gold! Ich kenne bereits den Vorgänger, die Casio Exilim EX-Z80 (8.1MP). Den habe ich mir vor gut 2 Jahren zugelegt und bin nach wie vor sehr zufrieden damit.

Wie die EX-Z90 kannte die EX-Z80 ebenfalls bereits folgende Best Shot Szenen:

  • Dynamisches Foto- schneidet das Motiv aus einem Bild aus (hmmm… wer’s braucht)
  • Portrait- Betonte Hauttöne, unscharfer Hintergrund
  • Landschaft- harte Schärfe, hohe Sättigung
  • Portrait mit Lanschaft- betonte Hautfarben, Zoom auf Weitwinkel, vereinfachte Fokussierung
  • Haustier- kurze Verschlusszeit, man sollte die Aufnahme von Höhe der Augen des Tieres machen
  • Selbstportrait (1 Person)- die Kamera erfasst automatisch eine Person und löst aus
  • Selbstportrait (2 Personen)- die Kamera erfasst automatisch zwei Personen und löst aus
  • Blumen/ Flora- Makromodus mit hoher Sättigung
  • Essen- Makromodus mit hoher Sättigung (eigentlich analog Flora)
  • Modische Accessoires- Makromodus (konzentriert sich eher auf Weiß-Töne)
  • Magazin- harte Schärfe, hoher Kontrast (funktioniert sehr gut)
  • Monochrom- Bild wird in Graustufen aufgenommen
  • Retro- auch bekannt als Sepia, nimmt in Brauntönen auf
  • Gitter- versieht helle Bildpunkte mit einem glitzernden Schimmer (hübsch für Weihnachtsbilder)
  • Pastell- generiert helle Farbeffekte für einen Pastelleffekt
  • Nachtszene- Restlicht wird aufgesaugt, lange Verschlusszeit, Kamera ruhig halten
  • Nachtszenenportrait- Mix aus Portrait und Nachtszene
  • Party- gut für schnelle Bewegungen bei guter Beleuchtung
  • Sport- spitze schnelle Bewegungen im Aussenbereich (natürliches Licht)
  • Kinder- Hautfarben werden betont, Verschlusszeit ist kurz
  • Feuerwerk- wenn Feuerwerk fotografiert werden soll (warum auch immer)
  • Gegenlicht- toller Filter! Ausprobieren!
  • Hohe Empfindlichkeit- hiermit wird ein Bild eines dunklen Raumes ohne Blitz gemacht
  • Auktion, zeichnet kleinformatige Bilder auf, ideal zum Präsentieren für Auktionen
  • Passfoto(!)- Erstellt mehrere Bilder in der Standard-Passfotogröße
  • Whitboard/Flipchart- Bildlinien bleiben auch bei Winkelaufnahmen gerade und natürlich
  • Multi-Motion-Bild- mehrere Bilder werden aufgezeichnet und zu einem Bild vereint
  • Vorwegaufnahme (Movie)- für laufende Vorwegaufnahme von Moviebildern
  • For Youtube- Nimmt ein, für youtube optimiertes Video auf
  • Sprachaufnahme- Aufnahme von Ton ohne Bild – Diktiergerät

Die Kamera bietet „für Youtube optimierte“ Videoaufnahmen an. Genau hier liegt der einzige erkennbare Schwachpunkt der Kamera. Der normalsterbliche User darf Videos hochladen die maximal 10 Minuten lang sind. Es gibt in diversen Foren die Fragen: „Wie kann man bei der CASIO Exilim Digitalkamera die 10 Min. Videobegrenzung ausschalten?“ oder „Wie deaktiviert man die 10 Minuten Begrenzung in den Exilim Kameras von Casio?“

Es gibt in deutsch kaum aufschlussreiche Antworten. Meist gibt es gar keine. Also folgte der Download Bedienungsanleitung der CASIO Exilim EX-Z90 und die Recherche nach einer Möglichkeit, die 10 Minuten Video-Begrenzung zu deaktivieren. Hier ist aber ziemlich klar folgende Information beschrieben:

Jedes Movie kann bis zu 10 Minuten lang sein. Die Movieaufnahme stoppt automatisch nach 10 Minuten Aufnahme. Die Movieaufnahme stoppt auch dann automatischm wenn de Speicher voll wird..[…].

Aber was soll das? Warum kann man das nicht deaktivieren? Die Antwort finde ich nach einer kurzen Bemühung von Tante Google in einem englisch-sprachigen Forum:

Yes, that is right, any camera that can record more than 10 min in the EU gets taxed as a „video“ camera, so they all have this limitation.

Aha: Die Casio Exilim wäre nach dieser Info und ohne Begrenzung also keine digitale Fotokamera mit Videofunktion sondern eine Videokamera und damit teurer(?)

Es scheint eine Lösung hierfür zu geben. Ein Software Update auf eine US-Software kann die Lösung bringen und die 10 Minuten Begrenzung lösen. Das war nach einigen Infos aus dem Netz mit Vorgänger- Versionen möglich. Den entsprechenden Treiber habe ich für die EX-Z80 gefunden. Das ist die EX-Z80_102.exe. Sie ist auch ohne die Angabe einer Seriennummer zum Download zu haben. Einfach ma‘ googlen. Das Problem ist leider, dass meine Kamera (ACHTUNG: Hier schreibe ich von der EX-Z80- für die Z90 gibt es noch kein Software-Update zum Download) bereits unter der Firmware VER. 1.0.2 läuft. Sie nimmt deshalb kein Software Update an. Weder ein Deutsches noch ein Ausländisches. Ich hoffe auf einen Tipp vom Millionclues-Blog, wo ich eine Anfrage gestellt habe. Ich habe noch nie versucht, ein Betriebssystem einer Digitalkamera zu knacken 😀 Naja, irgendwann ist halt immer das erste Mal…

Bis dahin bleiben die Videos leider auf 10 Minuten Länge begrenzt….

Veröffentlicht inWeb, TV, Foto, Musik


"Casio Exilim EX-Z90- 10 Minuten Begrenzung in Videos ausschalten?" wurde am 26. Juli 2010 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

6 Kommentare

  1. Helen Helen

    Hallo 🙂

    Danke für die ausführliche Erklärung. Ich besitze selber Casio EXILIM EX-Z90 und habe genau das gleiche Problem mit der Aufnahmedauer von 10 Minuten. Gibt es jetzt neue Infos und Möglichkeiten diese Funktion zu deaktivieren?

    Vielen Danke schon mal. Ich würde mich sehr freuen!

    Liebe Grüße

    Helen 🙂

    • Hi,

      ja ich hab neue Erkenntnisse. Die werden Dir aber voraussichtlich nicht gefallen.
      Ich finde ums verre**en keine Möglichkeit die Firmware (mit meinem Wissen) zu flashen.
      Ich weiß aber dass die Exilim EX-Z350 keine 10 Minuten Begrenzung hat. Dafür ist das Ding aber ne Krücke und ohne Ende langsam.
      Ich hab jetzt eine EX-Z330. Auch die ist noch immer begrenzt, ich flitze damit aber durchs Menü und Bilder wie bei meiner alten Kamera (EX-Z80).
      Ich bleib‘ dran

  2. Sefa Sefa

    Hallo,

    habe auch die EZ-80 und mich nervt auch die 10min Begrenzung.

    Habe nun auf der Homepage die Datei mit Eingabe der SN runtergeladen.

    Ist das nun die richtige Datei?
    Oder woran kann man die US-Version erkennen?
    Ist dann die deutsche Menü-Sprache weg?

    Danke im voraus.

    Sefa

  3. Sefa Sefa

    Kleiner Nachtrag,

    habs von dieser Seite
    http://down3.driversdown.com/Digital/EX-Z80_102.exe
    runtergeladen und aufgespielt.

    Die Kamera zeigt kurz vor der Aufnahme die gesamte mögliche Aufnahmezeit und springt dann sofort wieder unter 10min.

    Diese Datei hat mir leider nicht weitergeholfen.
    Wenn jemand noch eine Idee hat.

    • Ich konnte das Thema bisher auch nicht lösen. Nur so viel:
      Die Regeln für die Videfunkion in den Kameras müssen mittlerweile geändert worden sein. Meine EX-ZR10 kann mittlerweile 29 Minuten Video aufzeichnen. Auch hier gibt die Standard-Firmware kurz nach Videostart die real mögliche Aufzeichnungslänge aus, reduziert sich dann aber wieder auf 29 Minuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.